TU Darmstadt kompakt

Verbunden bleiben

11.09.2015

TU Darmstadt kompakt

Veranstaltungstipps für 13.-20. September 2015

Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommenden Tage: Im Botanischen Garten wird die Vielseitigkeit Teneriffas beschrieben und das Haus der Geschichte öffnet seine Türen für Interessierte.

Ein Drachenbaum auf Teneriffa. Bild: Patrick Bal
Auch auf Teneriffa zuhause: Kanarische Drachenbäume. Bild: Patrick Bal

Vortrag im Botanischen Garten der TU Darmstadt

Teneriffa – ein kleiner Kontinent
Ulrike und Willfried Kunz, Darmstadt

Zwischen Hochgebirge und Regenwald liegen hier nur zwei Türen: Regelmäßig können Besucherinnen und Besucher des Botanischen Gartens Vorträge zur botanischen Vielfalt erleben. Dieses Mal geht es um Flora und Vegetation der Kanareninsel Teneriffa.

Zeit: Donnerstag, 17.9., 19.30-21 Uhr
Ort: Campus Botanischer Garten, Botanischer Garten, Gebäude B1|01, Kleiner Hörsaal, Schnittspahnstraße 3, Darmstadt

Mehr Informationen


Tag der offenen Tür im Haus der Geschichte

Motto: Handwerk, Technik, Industrie

Unter dem diesjährigen Motto „Handwerk, Technik, Industrie“ beteiligt sich das Haus der Geschichte am Tag des offenen Denkmals und öffnet seine Türen für alle interessierten kleinen und großen Besucher. Neben zahlreichen Führungen durch die Magazinräume und Schatzkammern der teilnehmenden Archive gibt es auch die Gelegenheit, Ausstellungen zur Industrialisierung in Südhessen und zur Baugeschichte des Hauses zu betrachten oder die zahlreichen Infostände der Archive und Vereine zu besuchen.

Staatsarchiv, Wirtschaftsarchiv und Stadtarchiv bieten überdies einen Bücherflohmarkt an. Was mit Omas zerfleddertem Kochbuch zu tun ist oder wie man mit verfärbten Fotos am besten umgeht, wird bei der Sprechstunde in der Foto- und Restaurierungswerkstatt verraten. Dazu wird Hilfestellung beim Lesen alter Briefe geboten. Kinder und Jugendliche können mit speziellen Führungen auf Entdeckungsreise ins Archiv gehen oder in der Schreibwerkstatt Urkunden mit Gänsekiel und Siegeln fertigen. Interessante Vorträge zu historischen Themen wie Landwirtschaft und Industrialisierung in Darmstadt runden das Programm ab.

Zeit: Sonntag, 13.9., 11:00-18:00 Uhr
Ort: Haus der Geschichte, Karolinenplatz 3, Darmstadt

Mehr Informationen


Vortrag im Rahmen der Ausstellung „Friedrich Pützer: In die Umgebung hineingedichtet“

Pützer im Wettbewerb um öffentliche Bauaufträge
Ralf Dorn

Die Ausstellung „In die Umgebung hineingedichtet. Friedrich Pützer – Bauten und Projekte des Architekten, Städtebauers und Hochschullehrers“ findet vom 6. September bis zum 11. Oktober 2015 in der Kunsthalle Darmstadt statt. In den dortigen Studioräumen werden Pützers wichtigste Lebensstationen und exemplarische Werke präsentiert. Im Rahmen der Ausstellung finden auch Vorträge zu Leben und Werk Pützers statt, diesmal „Pützer im Wettbewerb um öffentliche Bauaufträge“.

Zeit: Donnerstag, 17.9., 19:00-20:30 Uhr
Ort: Kunsthalle Darmstadt, Steubenplatz 1, Darmstadt

Mehr Informationen

zur Liste