Wirtschaftsinformatik ganz vorn

Verbunden bleiben

27.10.2016

Wirtschaftsinformatik ganz vorn

Hochschul-Karriereranking der „WirtschaftsWoche“ erschienen

Im neuesten Hochschul-Karriereranking 2016 der „WirtschaftsWoche“ hat die TU Darmstadt in fünf Fächern einen Platz in der Spitzengruppe erreicht. Besonders erfreulich: Die Darmstädter Wirtschaftsinformatik schaffte den Sprung auf Platz eins.

Stehen bei Personalentscheidern hoch im Kurs: Wirtschaftsinformatikerinnen und -informatiker der TU Darmstadt. Bild: Katrin Binner
Stehen bei Personalentscheidern hoch im Kurs: Wirtschaftsinformatikerinnen und -informatiker der TU Darmstadt. Bild: Katrin Binner

Das Hochschul-Karriereranking 2016 basiert auf der Umfrage einer Beratungsgesellschaft unter 540 Personalverantwortlichen in ganz Deutschland. Sie sollten aus einer Liste auswählen, welche der deutschen Hochschulen am besten für die Praxis und die Bedürfnisse der Unternehmen ausbilden. Mehrfachnennungen waren möglich. Der Schwerpunkt des Rankings liegt auf wirtschaftsnahen Fächern wie BWL, Maschinenbau, Informatik oder Jura. Anders als in früheren „WirtschaftsWoche“-Rankings wurden in diesem Jahr die Antworten der Personalverantwortlichen gewichtet: Ihre Antworten beeinflussen das Ranking stärker oder schwächer, je nachdem, wie ihre Branche in der Umfrage im Vergleich zur deutschen Firmenlandschaft repräsentiert ist.

Wirtschaftsinformatik auf Platz 1

Besonders gefragt sind bei Personalerinnen und Personalern die Absolventinnen und Absolventen der Wirtschaftsinformatik der TU Darmstadt. 28,7 Prozent der Befragten lobten die Qualität und Praxistauglichkeit der Ausbildung – Platz eins im Ranking. In der Kategorie Wirtschaftsingenieurwesen erreichte die TU Darmstadt Platz 3. 34,7 Prozent der Personalverantwortlichen gaben an, gute Erfahrungen mit den Absolventinnen und Absolventen gemacht zu haben.

Jeweils auf Rang 4 in ihren Gruppen platzierten sich die TU-Fachbereiche Elektrotechnik und Informationstechnik sowie Maschinenbau. 22,4 Prozent bzw. 29,5 Prozent der Befragten zeigten sich zufrieden mit den Absolventinnen und Absolventen dieser Fachbereiche. In der Kategorie Informatik erreichte die TU Darmstadt Platz fünf. 22,6 Prozent der befragten Personalverantwortlichen gaben an, dass die Studierenden hier gut auf den Beruf vorbereitet werden.

zur Liste