DFG-geförderte Forschergruppen

Forschergruppen an der TU Darmstadt

DFG-Forschergruppen sind Arbeitsbündnisse mehrerer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Bild: Katrin Binner
DFG-Forschergruppen sind Arbeitsbündnisse mehrerer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Bild: Katrin Binner

Mit dem Programm Forschergruppen (FOR) fördert die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) enge Arbeitsbündnisse mehrerer herausragender Wissenschaftler, die gemeinsam eine Forschungsaufgabe bearbeiten. Der Umfang der Forschungsvorhaben geht dabei weit über die Förderungsmöglichkeiten im Rahmen der Einzelförderung der DFG hinaus. Die Förderung von Forschergruppen soll die notwendige personelle und materielle Ausstattung für eine mittelfristig angelegte, enge Kooperation bereitstellen. Forschergruppen tragen häufig dazu bei, neue Arbeitsrichtungen zu etablieren.

In der folgenden Liste finden Sie die laufenden und abgeschlossenen Forschergruppen an der TU Darmstadt sowie TU-Beteiligungen an externen Forschergruppen.

Informationen zum Programm Forschergruppe und zur Antragstellung finden Sie auf den Seiten der DFG.

Laufende Forschergruppen

Nummer Titel Koordinator
1748 Netzwerke auf Netzwerken: Zusammenspiel von Struktur und Dynamik in ausgedehnten ökologischen Netzwerken Prof. Dr. Barbara Drossel
Institut für Festkörperphysik
Fachbereich Physik
1583 Wasserstoffbrückenbildende Flüssigkeiten bei Anwesenheit innerer Grenzflächen unterschiedlicher Hydroaffinität Prof. Dr. Michael Vogel
Institut für Festkörperphysik
Fachbereich Physik
Beteiligungen an externen Forschergruppen
1920 Symmetrie, Geometrie und Arithmetik Prof. Dr. Alexander Schmidt
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
TU Darmstadt:
Prof. Dr. Jan Hendrik Brunier
1745 Internationale Verwaltung. Entstehung und Entwicklung von Verwaltungsmustern und ihr Einfluss auf die internationale Politikgestaltung Prof. Dr. Christoph Knill
Ludwig-Maximilians-Universität München
TU Darmstadt:
Prof. Dr. Arthur Benz
1585 Multi-Port Knochenchirurgie am Beispiel der Otobasis (MUKNO) Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jörg Schipper
Universitätsklinikum Düsseldorf, Hals-Nasen-Ohren-Klinik
TU Darmstadt:
Prof. Dr. techn. Dieter Fellner
1525 INUIT – Ice Nuclei research UnIT Prof. Dr. Joachim Curtius,
Goethe-Universität Frankfurt
TU Darmstadt:
Prof. Dr. Martin Ebert
1509 Ferroische Funktionsmaterialien Mehrskalige Modellierung und experimentelle Charakterisierung Professor Dr.-Ing. Jörg Schröder
Universität Duisburg-Essen
TU Darmstadt:
Prof. Dr. Bai-Xiang Xu

Abgeschlossene Forschergruppen