Mentoring für Doktorandinnen an der TU Darmstadt

23.03.2016

Mentoring für Doktorandinnen an der TU Darmstadt

Bis 31. Mai 2016 bewerben und in das Programm 2016 einsteigen

Das zweijährige Mentoring-Programm SciMento-hessenweit bietet ausgewählten TU-Doktorandinnen während ihrer Promotion Unterstützung in der Entscheidungsfindung für ihren weiteren Karriereweg an – sei es in der Wissenschaft, dem wissenschaftsnahen Bereich oder in der Wirtschaft. Am 12. und 22. April finden an der TU Darmstadt Infoveranstaltungen statt.

SciMento-hessenweit: Mentoring-Programm für Nachwuchswissenschaftlerinnen. Bild: Scimento
SciMento-hessenweit: Mentoring-Programm für Nachwuchswissenschaftlerinnen. Bild: Scimento

Das Programm SciMento-hessenweit besteht aus den zwei Bausteinen Peermentoring und Gruppenmentoring. Vier bis fünf Wissenschaftlerinnen finden sich für die Dauer von zwei Jahren zu einem Karriere-Team zusammen, das sich durch monatliche Treffen gegenseitig in ihrer beruflichen Laufbahn unterstützt.

Jede Menteegruppe hat eine Professorin oder einen Professor einer anderen Universität zur Seite, die bzw. der bei regelmäßigen Treffen die einzelnen Frauen in der Gruppe unterstützt. Diese Professorinnen und Professoren sind erfahren, gut vernetzt und können wertvolle Insider-Informationen über Wissenschaftskulturen und deren Regeln weitergeben. Die Gruppenprozesse in den Karriereteams fördern die Selbstreflexion und stärken die Kommunikations- und Teamfähigkeit.

Begleitend werden hochwertige Trainings angeboten, um Strategien und Ziele für die eigene Karriereentwicklung zu definieren und persönliche Management- und Führungskompetenzen gezielt zu verbessern. SciMento-hessenweit bietet eine hervorragende Plattform für intensives Networking.

Bewerbung und Infoveranstaltungen

Interessentinnen können sich bis zum 31. Mai bewerben für das Programm 2016 bewerben, der Start des Programms ist im August. Weitere Informationen zur Bewerbung gibt es auf den Webseiten von Scimento.

Im April finden an der TU Darmstadt zudem zwei Informationsveranstaltungen statt:

Dienstag, 12. April 2016 von 16:30-17:30, Campus Stadtmitte, Karolinenplatz 5, Gebäude S1|01 Raum 707 (Senatssaal)

Freitag, 22. April 2016 von 16:30-17:30, Campus Lichtwiese, Gebäude L4||02 (HMZ), Seminarraum 338

zur Liste