Konzept

Vernetzung

Die Vernetzung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern ist neben dem Qualifikationsprogramm ein weiterer Schwerpunkt von Ingenium. Darunter verstehen wir sowohl die Vernetzung innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft als auch mit Akteuren aus Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft im Hinblick auf die individuelle Karriereplanung.

Mit dem Schwerpunkt Vernetzung möchten wir

  • die soziale Integration und den persönlichen wie fachlichen Austausch fördern
  • Raum für interdisziplinären Austausch bieten
  • die Sichtbarkeit von Nachwuchswissenschaftlern innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft stärken
  • Ihnen Karriereoptionen innerhalb und außerhalb der Wissenschaft vorstellen
  • Ihnen dabei helfen, ein Karrierenetzwerk aufzubauen

Hier finden sie eine Übersicht unserer Veranstaltungen.

Veranstaltungsprogramm

Das Veranstaltungsprogramm bietet Studierenden, Promovierenden und Postdocs der TU Darmstadt sowohl forschungs- als auch karriererelevante Informationen:

Studierende, die sich für eine Promotion interessieren, erhalten im Rahmen eines Workshops und einer Vernetzungsveranstaltung mit Promovierenden Hilfestellung bei der Entscheidungsfindung und Vorbereitung auf die Promotion.

Impulse – Getting started and connected ist eine jährliche Veranstaltung für neue Promovierende, die in den vergangenen 12 Monaten ihre Promotion an der TU Darmstadt begonnen haben. Ziel der Veranstaltung ist es, Doktorandinnen und Doktoranden aus allen Fachbereichen der Universität schon früh miteinander zu vernetzen und ihnen die TU Darmstadt mit ihren vielfältigen Angeboten speziell für diese Zielgruppe vorzustellen. Die Veranstaltung steht ganz im Zeichen der Promotion und verschiedene Formate unterstützen die neuen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beim Start in die neue Aufgabe.

Im Rahmen von Informationsveranstaltungen möchten wir Promovierenden und Postdocs gezielte Hilfestellungen für ihren Promotions- und Forschungsalltag mit an die Hand geben und Einrichtungen vorstellen, die Unterstützung für den wissenschaftlichen Nachwuchs anbieten.

In der Gesprächsreihe Karrierewege begrüßt Ingenium Akteure aus Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft, die einen Einblick in die vielseitigen beruflichen Möglichkeiten nach der Promotion geben.

Mit dem Format Experience stellen wir Ihnen attraktive Unternehmen aus der Region vor. Vor Ort lernen Sie die Arbeit der Unternehmen kennen und erfahren, welche Einstiegsmöglichkeiten das Unternehmen nach der Promotion oder nach der Postdoc-Phase bietet.

Vernetzungsförderung

Ingenium fördert die Vernetzung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern. Im Rahmen eines neuen Förderprogramms für Postdocs bietet Ingenium Fördergelder zu folgenden Vorhaben: für die Bildung von interuniversitären und interdisziplinären Arbeitsgruppen und Netzwerken sowie für die Organisation von Konferenzen.

Externe Vernetzungsplattformen