Ins Schreiben kommen (172_AV0601)

Ins Schreiben kommen (172_AV0601)

Fr., 19.01. 2018

09:00 – 17:00 Uhr

Sie haben ihre Theoriephase abgeschlossen und bereits die empirische/analytische Phase organisiert oder beendet? Dann sind Sie bereits am Schreiben Ihrer Arbeit oder stehen kurz davor! Haben Sie sich schon einmal mit Ihrem eigenen Schreibtyp auseinandergesetzt? Wissen Sie, wie Sie optimal Schreiben? Schreibprozesse verlaufen individuell und folgen selten dem gleichen Schema.

Aus diesem Grund befassen wir uns im Workshop zunächst mit den individuellen Schreibprozessen und den Schreibprodukten der einzelnen Teilnehmer/innen und klären, welche Ansprüche allgemein an wissenschaftliche Arbeit gestellt werden. Darauf aufbauend lernen Sie, wie Sie schnell ins Schreiben kommen, wie Sie sinnvoll Ideen strukturieren und schriftlich aufbereiten und wie sie das Schreiben zeitlich in Ihren Arbeitsalltag integrieren können.

Vermittelte Kompetenzen/Lernziele:

Im Workshop werden wir mit Ihnen klären, welche Schritte Sie für das Schreiben planen sollten und wie Sie sich den Schreibprozess erleichtern können. Zu diesem Zweck werden wir außerdem über Zeitmanagement, Sinn und Durchführung von Feedback und schließlich über Ihre Fragen und Schwierigkeiten beim Schreiben sprechen.

Inhalte:

  • Phasen wissenschaftlicher Schreibprojekte und dazugehörende Aktivitäten
  • Merkmale wissenschaftlicher Fachtexte
  • Schreibtechniken
  • Probleme beim Schreiben vermeiden
  • Schreibprozess und Schreibprodukt
  • Hinweise zur Optimierung von Texten und Feedback

Methoden:

  • Impulsreferate
  • Gespräche
  • Einzel- und Gruppenarbeiten

Anmerkung:

In dem Workshop haben Sie die Gelegenheit, an Ihrem aktuellen Schreibprojekt zu arbeiten. Bringen Sie daher bitte einen Laptop mit.

Zielgruppe: Promovierende aller Fachrichtungen während der Schreibphase an der Dissertation

Referentin: Lisa Hertweck | Schreibberaterin am Sprachenzentrum der TU Darmstadt

Termin/Zeit: Freitag, 19. Januar 2018 | 09:00 – 17:00 Uhr

Ort: S1|21 (Magdalenenstraße 25), Raum A 105

Druckversion

Bitte füllen Sie das Ingenium-Anmeldeformular aus und senden dieses unterschrieben per E-Mail an: