Hessen Programme Startseite

Austauschprogramme des Landes Hessen

Hessen-Landesprogramme

Die Landesprogramme des Landes Hessen haben die Zielsetzung, den Austausch von Studierenden und Hochschulpersonal zwischen Hessen und Queensland (Australien), bzw. Wisconsin und Massachusetts (beide USA) zu fördern. Die Landesprogramme beruhen auf Vereinbarungen zwischen den Partnerstaaten und Hessen. Die Programme werden vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst unterstützt und sind offen für Studierende aller Fachbereiche.

Ausnahmen:

  • Studierende der Fachbereiche Human-, Veterinär- und Zahnmedizin sind in allen Programmen ausgeschlossen.
  • Studierende des Fachbereiches Rechtswissenschaften sind im Hessen-Wisconsin-Programm ausgeschlossen.

Die Landesprogramme Hessen-Wisconsin, Hessen-Massachusetts und Hessen-Queensland unterscheiden sich in ihren Bewerbungsmodalitäten von den Exchange-Programmen mit den direkten Partnern der TU Darmstadt.

Da die Landesprogramme allen Studierenden Hessischer Hochschulen offen stehen, wird die Auswahl der Bewerber/Innen durch eine Auswahlkommission der Hessischen Hochschulen durchgeführt.

Hessen-Massachusetts und Hessen-Wisconsin

Der 1-semestrige Studienaufenthalt im Ausland kann entweder von September bis Dezember (Fall Term) oder von Januar bis Mai (Spring Term) stattfinden.

Die kompletten Bewerbungsunterlagen werden bis zum 15. November im Referat Internationale Beziehungen und Mobilität – z.H. Christian Tischer- (nicht im Fachbereich!) eingereicht.

Allgemeine Hinweise:

  • Das Ergebnis des Sprachtests muss zur Bewerbungsfrist vorliegen.
  • UPDATE: Die folgenden Punktzahlen müssen mindestens erreicht werden: TOEFL: 86 oder IELTS: 6,5. Andere Sprachtests werden nicht mehr akzeptiert.
  • Sie wählen bis zu vier (Hessen-Wisconsin) oder drei Universitäten (Hessen-Massachusetts) aus.
  • Da ggf. nicht alle Fachbereiche an den Universitäten in Massachusetts/Wisconsin auf dem Leistungsniveau der TU Darmstadt sind, müssen die Studierenden für manche Universitäten mit der Bewerbung zusätzlich ein vom Fachbereich bestätigtes Learning Agreement einreichen (siehe Detaillierte Informationen & Bewerbungsmodalitäten).

Detaillierten Informationen & Bewerbungsmodalitäten

Hessen-Queensland

Der 1-semestrige Studienaufenthalt im Ausland kann entweder von Februar bis Juni (First Semester) oder von Juli bis November (Second Semester) stattfinden.

Die kompletten Bewerbungsunterlagen sind bis zum 1. Juni im Referat Internationale Beziehungen und Mobilität – z.H. Christian Tischer- (nicht im Fachbereich!) einzureichen.

Allgemeine Hinweise:

  • Sie wählen bis zu drei Universitäten für die Bewerbung aus.
  • Als Sprachnachweis kommen der DAAD Sprachtest (-->Sprachenzentrum der TU Darmstadt, mindestens Niveau B2), der TOEFL (86 Punkte) oder der IELTS Test (6,5 Punkte) in Frage (siehe Detaillierte Informationen & Bewerbungsmodalitäten).
  • Das Ergebnis des Sprachtests muss zur Bewerbungsfrist vorliegen.

Detaillierten Informationen & Bewerbungsmodalitäten