Erasmus+ Kooperationsprojekte

Erasmus+ Kooperationsprojekte

Neben individueller Mobilität bietet Erasmus+ weitreichende Möglichkeiten für institutionellen Austausch zwischen Universitäten in Europa und weltweit.

In verschiedene Programmlinien können Partnerschaften und Kooperationsprojekte gefördert werden. Im Einzelnen sind dies:

  • Erasmus+ Strategische Partnerschaften
  • Wissensallianzen
  • Kapazitätsaufbauprojekte
  • Erasmus Mundus Joint Master Degrees
  • Jean Monnet-Aktivitäten

Der DAAD ist die Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit im Programm Erasmus+. Die NA DAAD informiert und unterstützt zu den verschiedenen Möglichkeiten der Projektförderung in Erasmus+.

Unterstützung bei Beantragung und Durchführung von Erasmus+ Kooperationsprojekten an der TU

Der Referat Internationale Beziehungen und Mobiliät (VIII-C) ist stetiger Ansprechpartner für die Fachbereiche zur Teilnahme und Durchführung von Erasmus+ Kooperationsprojekten. Das EU for You! Team der Forschungsförderung (VI-A) und Forschungsadministration (VI-B) ist zuständig für die Vertragsprüfung, Vergabe der Projektkonten und die formale Finanzprüfung.

Laufende koordinierte Erasmus+ Kooperationsprojekte an der TU Darmstadt

Erasmus+ – Das Programm