Sprachanforderungen für Austauschstudierende mit außereuropäischem Herkunftsland

Sprachanforderungen für Austauschstudierende mit außereuropäischem Herkunftsland

Für Austauschstudierende aus Asien, Nord- und Südamerika sowie Ozeanien gibt es keine Mindestanforderungen an die Deutschkenntnisse.

Bitte beachten Sie jedoch, dass die meisten unserer Lehrveranstaltungen auf Deutsch gehalten werden. Daher empfehlen wir Ihnen dringend, Ihre Deutschkenntnisse vor Ihrem Aufenthalt in Darmstadt zu vertiefen. Viele Prüfungen an der TU Darmstadt sind ebenfalls auf Deutsch und wenn Sie Deutschkenntnisse haben, erleichtert es das tägliche Leben in Deutschland sehr.

Nach Ihrer Ankunft in Darmstadt empfehlen wir Ihnen die Teilnahme am Deutsch-Intensivsprachkurs sehr. Dieser kostenlose Kurs findet vor dem offiziellen Beginn des Semesters an der TU Darmstadt statt (März für das Sommersemester, September für das Wintersemester). Auch Studierende mit guten Deutschkenntnissen sind herzlich zu diesem Kurs eingeladen.

Wenn Sie vorhaben nur Kurse auf Englisch zu belegen, weisen Sie uns bitte Englischsprachkenntnisse nach, es sei denn Sie studieren auch an Ihrer Heimatuniversität auf Englisch. Wählen Sie geeignete englischsprachige Kurse aus dem Angebot der TU Darmstadt aus und füllen Sie Ihr Learning Agreement entsprechend aus. Das englischsprachige Angebot finden Sie in TUCAN.

Informationen nur für Double Degree Studierende

Bitte beachten Sie, dass für DD-Studierende besondere Sprachanforderungen gelten. Diese sind im Vertrag zwischen Ihrer Heimatuniversität und der TU Darmstadt festgehalten. Sprechen Sie bitte mit dem oder der Auslandsbeauftragten Ihrer Heimatuniversität, um detaillierte Informationen zu erhalten.