Details

2017/10/20

Schülergruppe aus Sao Paulo zu Gast an der TU Darmstadt und am Studienkolleg

Besuch aus Brasilien

29 Schülerinnen und Schüler und zwei Lehrer der Deutschen Auslandsschule Colégio Visconde de Porto Seguro aus Brasilien waren am 5. Oktober 2017 an der TU Darmstadt und am Studienkolleg zu Gast.

Schülergruppe der Deutschen Schule Sao Paolo/Brasilien am 5. Oktober 2017 zu Besuch an der TU Darmstadt (Bild: B. Hennig)
Schülergruppe der Deutschen Schule Sao Paolo / Brasilien besucht die TU Darmstadt (Bild: B. Hennig)

Auf großes Interesse stießen ein Rundgang durch die Prozesslernfabrik, die Campusführungen durch die Gebäude der Lichtwiese sowie der Spaziergang durch den Campus Stadtmitte. Im Anschluss an das Mittagessen in der Mensa hatte die Schülergruppe Gelegenheit, sich über das Studienangebot an der TU Darmstadt und am Studienkolleg zu informieren. Aufgrund ihrer hervorragenden Deutschkenntnisse konnten die Schülerinnen und Schüler allen Vorträgen und Präsentationen mühelos folgen. Sie stellten zahlreiche, interessierte Fragen und tauschten sich mit Vertretern der TU Darmstadt und des Studienkollegs mühelos aus.

Das Colégio Visconde de Porto Seguro mit Sitz in Sao Paulo ist die größte deutsche Auslandsschule weltweit und zählt über 10.000 SchülerInnen. Der Besuch der Schülergruppe war das fruchtbare Ergebnis einer Kontaktreise des Studienkollegs im Vorjahr, das im Rahmen des Kooperationsabkommens mit der Zentralstelle für Auslandsschulwesen (ZfA) einer Einladung nach Brasilien gefolgt war und die Schule besichtigt hatte. Die TU Darmstadt und die zentralen Einrichtungen haben die Schüler, Schülerinnen und Lehrer derart begeistert, dass ein Besuch in Darmstadt auch für die kommenden Jahre fest eingeplant werden soll.

zur Liste