Erasmus+ Personalmobilität Mitarbeiter

Erasmus+ Personalmobilität

Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU Darmstadt sind herzlich eingeladen, ihre individuellen sprachlichen, fachlichen und sozialen Kompetenzen durch einen kurzen Aufenthalt an einer europäischen Partneruniversität oder in einem ausländischen Unternehmen zu stärken.

Diese Weiterbildungsmaßnahme unterstützt die berufliche Entwicklung und die internationale Kompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und kann mit Mitteln der Erasmus+-Personalmobilität gefördert werden.

Folgende Formen der Fort- und Weiterbildung sind im Rahmen der Internationalisierung der Hochschulen für Hochschulpersonal (Lehre und Verwaltung) an europäischen Partnerhochschulen oder an ausländischen Unternehmen oder Einrichtungen möglich.

  • Hospitation
  • Job Shadowing – beim „Job Shadowing“ beobachtet („beschattet“) eine Person eine andere bei der Arbeit, um deren Beruf kennenzulernen
  • Weiterbildung als Kurzzeitaufenthalt an Erasmus+-Partneruniversitäten

Dauer

Zielgruppe + Angebote

Bewerbung + Bewerbungsfristen

Förderung

Informationsveranstaltung Erasmus+ – Personalmobilität

Leitfaden

Kontakt