Mediengestaltung/Öffentlichkeitsarbeit für das Projekte „SynErgie“ des PTW in Teilzeit

„Die besten Köpfe für die Produktion der Zukunft“

In Deutschland ist jeder zweite Arbeitsplatz mit der Produktion verknüpft. Deshalb ist es wichtig, bestehende Produktionssysteme und Fertigungstechnologien regelmäßig zu hinterfragen und durch Innovationen voran zu treiben. Gestalten Sie mit uns die Produktionstechnik von morgen – schon heute. Das PTW ist eines der führenden Forschungsinstitute auf dem Gebiet der anwendungsorientierten Produktionsforschung und leistet einen großen Beitrag zur Weiterentwicklung der Produktionstechnik am Standort Deutschland.

Die Aufgaben sind vielfältig und die Möglichkeiten auch!

Mediengestaltung/Öffentlichkeitsarbeit für das Projekte „SynErgie“ des PTW in Teilzeit – 50%

Die Anstellung ist befristet bis zum 31. August 2019.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Geschäftsstelle des Projektes „SynErgie“ in den Bereichen Medien und Öffentlichkeitsarbeit
  • Aufbau, Weiterentwicklung und Pflege der Projekthomepage
  • Erstellen von Materialien zur Projektaußendarstellung wie Flyer, Poster, Werbematerialien etc.
  • Aufbau und kontinuierliche Weiterentwicklung von PowerPoint-Präsentationen zur Projektvermarktung
  • Koordination der Erstellung von Foto- und Filmmaterial
  • Erstellen eines Messestandes und organisatorische Unterstützung beim Messeauftritt
  • Unterstützung des Aufbaus von kommunikationsstarken technischen Projektdemonstratoren
  • Enge Zusammenarbeit mit der Assistenz des Projektes „SynErgie“, der Assistenz des Institutsleiters sowie dem administrativen Support

Ihre Qualifikation

Wir erwarten von Ihnen:

Sie haben Ihre Ausbildung im Bereich Mediengestaltung, Grafik- oder Kommunikationsdesign erfolgreich abgeschlossen und verfügen nach Möglichkeit bereits über einschlägige Berufserfahrung, idealerweise in den oben genannten Aufgabengebieten. Sie besitzen ein sicheres Gespür für zeitgemäßes Design und stimmige Gestaltungskonzepte. Fundierte Kenntnisse in den gängigen Adobe Grafikprogrammen (insbesondere Photoshop, Illustrator und InDesign), in HTML und CSS sowie in Microsoft PowerPoint sind Grundlage Ihrer täglichen Routinetätigkeiten. Ihr fachliches Profil wird durch grundlegende Kenntnisse des Fotografierens und Filmens sowie der Filmnachbearbeitung abgerundet.

Neben der fachlichen Eignung erwarten wir von einer erfolgreichen Bewerbung kreative und kommunikative Fähigkeiten sowie eine ausgeprägte Organisationsfähigkeit mit viel Eigeninitiative. Es bereitet Ihnen keinerlei Probleme, sich in fremde Sachverhalte einzuarbeiten; die Ihnen übertragenen Aufgaben erfüllen Sie stets pflichtbewusst und termingerecht. Dies geht einher mit einer hohen Teamfähigkeit und Serviceorientierung.

Kenntnisse in der englischen Sprache sind erforderlich.

Was wir Ihnen bieten

An einem der größten Institute der TU Darmstadt mit entsprechender Ausstattung bietet das PTW einen vielseitigen und attraktiven Arbeitsplatz in einem jungen und engagierten Team. Flache Hierarchien und kurze Kommunikations- und Entscheidungswege geben Ihnen Raum für Eigeninitiative, Verantwortung und die Möglichkeit, Ihre Ideen einzubringen.

Die Einarbeitung erfolgt durch die Mitglieder der Forschungsgruppe „Umweltgerechte Produktion“ sowie durch die bestehende administrative Organisation des Instituts. Das Forschungsprojekt „SynErgie“ ist mit knapp 100 Partnern aus Forschung und Industrie eines der größten und komplexesten Projekte der TU Darmstadt mit hoher Sichtbarkeit innerhalb und außerhalb der Universität, und ermöglicht eine Vernetzung mit namhaften Kooperationspartnern.

Zusätzliche Informationen

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (gerne auch per E-Mail).

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen, Otto Berndt-Str. 2, 64287 Darmstadt, Herr Dipl.-Wirtsch.-Ing. Stefan Seifermann, seifermann@ptw.tu-darmstadt.de

Kenn.-Nr. 438

Bewerbungsfrist: 31. Dezember 2016