Wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter

An der TU Darmstadt ist im Fachbereich Physik in der AG "Didaktik der Physik" zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine/einen

Wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter – 65 %

in einem zunächst auf 3 Jahre befristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen.

Ihre Aufgaben:
Sie beteiligen sich an Entwicklungs- und Forschungsprojekten, welche die AG "Didaktik der Physik" der TU Darmstadt in Kooperation mit anderen Universitäten in Deutschland und Österreich durchführt. Dabei werden unterrichtliche Zugänge zu physikalischen Themen der Sekundarstufe I und II auf Grundlage fachdidaktischer Forschungsergebnisse konzipiert, erprobt und evaluiert. Sie arbeiten sich hierzu in entsprechende empirische Forschungsmethoden ein. An der Schnittstelle zwischen Schule und Hochschule vernetzen Sie sich in beide Richtungen mit Fachleuten aus der Unterrichtspraxis und der Wissenschaft gleichermaßen. Durch Ihr Engagement erweitern Sie das Projekt insgesamt mit kreativen Ideen.
Selbständige Lehre sowie Vortrags- und Publikationstätigkeit werden erwartet.

Ihre Qualifikation:
Sie interessieren sich für praxisnahe Entwicklungs- und Forschungsarbeit. Ein Hochschulstudium für das Lehramt Physik an Gymnasien haben Sie sehr erfolgreich absolviert. Eigene Unterrichtserfahrung ist erwünscht. Ihre strukturierte Arbeitsweise zeichnet sich durch Selbstständigkeit und Teamfähigkeit aus.

Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung der Bewerberin/des Bewerbers.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen in elektronischer Form als eine pdf-Datei an Frau Prof. Dr. Verena Spatz (verena.spatz@physik.tu-darmstadt.de) zu richten.

Kenn.-Nr. 525

Bewerbungsfrist: 16. Dezember 2016