Wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter

Im Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Fachgebiet für Rechnungswesen, Controlling und Wirtschaftsprüfung ist ab 1. April 2017 die Stelle für eine/einen

Wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter

in einem zunächst auf 3 Jahre befristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen.

Die Bewerberin/der Bewerber sollte

  • über ein zügig abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium mit mindestens guten Noten im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsmathematik bzw. Betriebswirtschaftslehre oder Volkswirtschaftlehre verfügen,
  • nach Möglichkeit im Bereich Rechnungswesen, Controlling und/oder Wirtschaftsprüfung vertieft haben,
  • gute Englischkenntnisse mitbringen,
  • über gute IT-Kenntnisse, insbesondere im Umgang mit MS-Office-Software und SPSS verfügen,
  • Interesse an empirischen Fragestellungen aufweisen,
  • über hohe analytische und kommunikative Fähigkeiten verfügen.

Wir bieten

  • Möglichkeit zur Promotion und Forschung in einem jungen Team
  • Mitarbeit an internationalen Forschungsprojekten
  • Möglichkeit zur Präsentation von Forschungsergebnissen auf (internationalen) Fachtagungen
  • Mitarbeit am Lehrstuhl zur Unterstützung der Lehre

Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung der Bewerberin/des Bewerbers.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer an Herrn Prof. Dr. Reiner Quick, TU-Darmstadt, Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Hochschulstr. 1, 64289 Darmstadt, zu senden.

Kenn.-Nr. 531

Bewerbungsfrist: 31. Dezember 2016