Studienrätin/Studienrat (A13) bzw. Oberstudienrätin/Oberstudienrat (A14)

Im Fachbereich Humanwissenschaften der Technischen Universität Darmstadt ist zum 1. August 2017 die Stelle für eine/einen

Studienrätin/Studienrat (A13) bzw. Oberstudienrätin/Oberstudienrat (A14) – 50 %

auf dem Wege der befristeten Abordnung mit halber Stelle aus dem Schuldienst zu besetzen. Es handelt sich um eine Abordnung gemäß Erlass des Hessischen Kultusministeriums vom 29.04.2011 (Gült. Verz. 3214, ABI. 6/11, S. 182- 183). Die Abordnung erfolgt zunächst für die Dauer eines Jahres und kann auf insgesamt maximal fünf Jahre verlängert werden. Die Lehrtätigkeit beträgt gemäß Lehrverpflichtungsverordnung unter Berücksichtigung anderer Dienstaufgaben 7 Lehrveranstaltungsstunden.

Aufgaben:

  • Selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen zur Fachdidaktik im Berufsfeld Körperpflege in den Studiengängen Bachelor und Master of Education (Lehramt an beruflichen Schulen).
  • Selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen der Schulpraktischen Studien.
  • Beratung und Betreuung der Studierenden in diesem Berufsfeld.
  • Unterstützung bei der Koordination der Lehre und der Lehrveranstaltungsplanung.
  • Mitwirkung in Arbeitsgruppen zur Weiterentwicklung der Lehrerbildung.

Voraussetzung:
Eine dreijährige einschlägige Berufstätigkeit nach Bestehen der Zweiten Staatsprüfung/Laufbahnprüfung oder eine fünfjährige einschlägige Berufstätigkeit.

Die Besoldung erfolgt nach dem BBesG in Verbindung mit dem HBesG.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn- Nummer auf dem Dienstweg an die Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik, Frau Prof. Dr. Petra Grell, Alexanderstr. 6, 64283 Darmstadt zu richten. Eine Kopie des Anschreibens mit dem Hinweis, wann die vollständigen Unterlagen auf dem Dienstweg verschickt wurden, richten Sie bitte als Vorabinformation an Frau Prof. Grell.

Kenn.-Nr. 92

Bewerbungsfrist: 31. März 2017