Wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter

Im Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik ist im Fachgebiet Integrierte Elektronische Systeme der Technischen Universität Darmstadt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine/einen

Wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter

in einem zunächst auf 3 Jahre befristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen.

Von den Bewerberinnen/Bewerbern, die ein abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise der Fachrichtung Elektrotechnik oder Mikro- und Feinwerktechnik, oder Wirtschaftsingenieurwesen mit vorgenannten Vertiefungen, vorweisen sollten, werden vertiefte Kenntnisse erwartet in folgenden Gebieten:

  • Entwurf und Inbetriebnahme von leistungsarmen drahtlosen eingebetteten Systemen (HW und SW) in rauen Industriellen Umgebungen, vorzugsweise im Werkzeugmaschinenumfeld
  • Konzeption des Stromversorgungskonzepts von autonomen eingebetteten Systemen
  • Entwurf und Inbetriebnahme von HF-Frontends (Transceiver, Anpassnetzwerk, Antenne) in industriellen Umgebungen
  • Sehr gute Kenntnis der deutschen und englischen Sprache (in Wort und Schrift).

Von den Bewerberinnen/Bewerbern werden überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft, Beteiligung an der Lehre und das Anstreben einer zusätzlichen wissenschaftlichen Qualifikation erwartet.

Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung der Bewerberin/des Bewerbers.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Aussagekräftige Unterlagen bzw. Rückfragen werden erbeten an: Prof. Dr.-Ing. Klaus Hofmann, TU Darmstadt, FG Integrierte Elektronische Systeme, Merckstr. 25, 64283 Darmstadt, Tel.: 06151/16-20256, Fax:. 06151/16-20264
Klaus.Hofmann@ies.tu-darmstadt.de

Kenn.-Nr. 119

Bewerbungsfrist: 23. März 2017