Physikerin/Physiker (Diplom oder Masterabschluß)

Im Fachbereich Physik ist in der Arbeitsgruppe Experimentelle Physik kondensierter Materie am Institut für Festkörperphysik die Stelle für eine/einen

Physikerin/Physiker
(Diplom oder Masterabschluß) – 50 %

in einem auf 3 Jahre befristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen.

Gesucht wird eine/ein Physikerin/Physiker zur Mitarbeit an Forschungsprojekten zur Untersuchung der Reorientierungsdynamik unterkühlter ionischer Flüssigkeiten in räumlicher Einschränkung.

Insbesondere werden Erfahrungen in der Physik komplexer Flüssigkeiten, des Glasüberganges sowie Lichtstreumethoden (Korrelations, Raman-, Brillouinspektroskopie) erwartet.

Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung der Bewerberin/des Bewerbers.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer an Herrn Prof. Dr. Bernd Stühn, Institut für Festkörperphysik, Hochschulstr. 6, 64289 Darmstadt, zu senden.

Kenn.-Nr. 118

Bewerbungsfrist: 23. März 2017