Wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter

Im Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik ist am Fachgebiet Terahertz-Systemtechnik ab dem 1. Juli 2017 die Stelle für eine/einen

Wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter

in einem zunächst auf 2 Jahre befristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen.

Forschungsschwerpunkt:
Fachgebiet betreibt Forschung auf dem Gebiet der THz-Erzeugung und -Detektion und entwickelt unter anderem Feld-Effekt-Transistor-basierte Gleichrichter zur ultraschnellen Detektion von Hochleistungs-Terahertz/Pulsen. Wir arbeiten eng mit dem Institut für Mikrowellentechnik und Photonik zusammen und betreiben gemeinsam Reinräume und Messtechniklabore.

Die zu besetzende Stelle ist auf dem Gebiet der Terahertz-Feldeffekt-Transistor-Gleichrichter angesiedelt mit weiteren Forschungsmöglichkeiten im Bereich der Terahertz-Anwendungen.

Persönliche Qualifikation:
Kandidatinnen/Kandidaten für die ausgeschriebene Position müssen Erfahrung und Ergebnisse auf mehreren der folgenden Gebiete nachweisen:

  • Kenntnisse über Terahertz-Gleichrichtung mit Feldeffekt-Transistoren
  • Praktische und theoretische Kenntnisse und Erfahrungen in Photonik und Terahertz-Technologie
  • Arbeitserfahrung mit Freie Elektronenlasern
  • Reinraumerfahrung
  • Programmierung/Steuerung von Messaufbauten mit Matlab/LabView

Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Erfahrungen im Projekmanagement sind Bedingung.

Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung der Bewerberin/des Bewerbers.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung in deutscher Sprache als pdf-Datei per E-Mail unter Angabe der Kenn-Nummer an: Prof. Dr. rer. nat. Sascha Preu, Fachgebiet THz Systemtechnik, Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik, Technische Universität Darmstadt, preu@imp.tu-darmstadt.de http://www.tsys.tu-darmtadt.de

Kenn.-Nr. 166

Bewerbungsfrist: 28. April 2017