Wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter

Im Fachbereich Maschinenbau ist am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau voraussichtlich zum 1. Juni 2017 die Stelle für eine/einen

Wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter

in einem voraussichtlich zunächst auf 3 Jahre befristeten Arbeitsverhältnis (Forschungsprojekt) zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkte:
Durchführung von Forschungsarbeiten im Bereich "Wissensbasiertes Fahrzeug und Fahrzeug-Antriebsstrang" sowie Durchführung von Übungen zu Vorlesungen wie z.B. "Mechatronische Systemtechnik" oder "Maschinenelemente und Mechatronik".

Voraussetzungen:
Die Bewerberinnen/Bewerber sollten ein abgeschlossenes Studium des Maschinenbaus, der Elektrotechnik oder der Informatik aufweisen. Vertiefte Kenntnisse auf den Gebieten der Mechatronik, der Regelungstechnik sowie der numerischen Simulation werden erwartet. Darüber hinaus sollten erste Erfahrungen in den Themenbereichen Automobiltechnik vorliegen. Wünschenswert wären auch Erfahrungen in Projekten mit der Automobilindustrie.

Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung der Bewerberin/des Bewerbers.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer an das Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau, Otto-Berndt-Str. 2, 64287 Darmstadt, zu senden.

Kenn.-Nr. 170

Bewerbungsfrist: 30. April 2017