Rankings Karriere

Die TU Darmstadt in Karriere-Rankings

Uni-Ranking 2014 der „Wirtschaftswoche“: Spitzenplätze beim Ranking der „WirtschaftsWoche“ für Ingenieurwissenschaften

Grafik TU Darmstadt im Ranking der „WirtschaftsWoche“. Bild: TU Darmstadt
Platzierung der TU Darmstadt im Hochschul-Ranking der „WirtschaftsWoche“. Bild: TU Darmstadt

Ingenieurinnen und Ingenieure der Technischen Universität Darmstadt sind in der Wirtschaft hoch geschätzt. Das zeigt die sehr gute Platzierung im diesjährigen Ranking der Zeitschrift „WirtschaftsWoche“.

In den fünf ingenieurwissenschaftlichen Kategorien erreichte die TU einen Platz unter den ersten vier Hochschulen in Deutschland. Die Darmstädter Wirtschaftsinformatiker behielten dabei in ihrem Fach die Spitzenposition im Ranking vor der TU München und der Universität Mannheim.

Für ihr Uni-Ranking 2014 ließ die „WirtschaftsWoche“ 571 Personalverantwortliche aller Branchen befragen – sie bewerten unter anderem, welche Hochschulen die Studierenden am besten auf Job, Karriere und die Anforderungen der Wirtschaft vorbereiten. Auf Basis der Ergebnisse entsteht dann das Ranking.

Wie im Vorjahr platzierten die befragten Personalchefs die TU Darmstadt im Fach Wirtschaftsinformatik auf Rang eins, im Fach Wirtschaftsingenieurwesen auf Rang drei. Die Darmstädter Informatik behielt ihren vierten Platz. Elektrotechnik und Maschinenbau verbesserten sich 2014 auf den dritten Platz im Ranking.

Zum Uni-Ranking 2014 der Wirtschaftswoche

Uni-Ranking 2013 der „Wirtschaftswoche“: Personalchefs vergeben Spitzenplätze an der TU Darmstadt.

Platz 1. für die Wirtschaftsinformatik: Die TU Darmstadt beim Hochschulranking der „WirtschaftsWoche“. Quelle: „WirtschaftsWoche“, Bild: TU Darmstadt
Platz 1. für die Wirtschaftsinformatik: Die TU Darmstadt beim Hochschulranking der „WirtschaftsWoche“. Quelle: „WirtschaftsWoche“, Bild: TU Darmstadt

Die Technische Universität Darmstadt hat im jährlichen Ranking der Zeitschrift „WirtschaftsWoche“ ihre sehr gute Position aus den Vorjahren behauptet und ausgebaut.

In allen sechs ingenieur- und naturwissenschaftlichen Kategorien erreichte die TU einen Platz unter den ersten vier Hochschulen. Die Darmstädter Wirtschaftsinformatiker übernahmen in diesem Jahr in ihrem Fach wieder die Führung im Ranking.

Für ihr Uni-Ranking 2013 ließ die „WirtschaftsWoche“ 523 Personalverantwortliche aller Branchen befragen – sie bewerteten, welche Hochschulen die Studierenden am besten auf Job und Karriere vorbereiten. Auf Basis der Ergebnisse erstellt die „WirtschaftsWoche“ dann das Ranking – traditionell mit hervorragenden Ergebnissen für die TU Darmstadt.

Im Fach Wirtschaftsinformatik platzierten die befragten Personalchefs die TU Darmstadt im Jahr 2013 auf Rang eins, im Fach Wirtschaftsingenieurwesen auf Rang drei. Die Darmstädter Informatiker, Elektrotechniker, Maschinenbauer und Naturwissenschaftler erreichten im Ranking jeweils Platz vier ihrer Kategorie. Gegenüber 2012 verbesserten sich die Wirtschaftsinformatiker und die Naturwissenschaften damit um einen Platz.

Zum Uni-Ranking 2013 der Wirtschaftswoche

Uni-Ranking 2012 der „Wirtschaftswoche“: Personalchefs geben Ingenieuren der TU Darmstadt gute Noten

Quelle: "WirtschaftsWoche". Bild: TU Darmstadt
Platzierung der TU Darmstadt beim Hochschulranking der „WirtschaftsWoche“. Quelle: „WirtschaftsWoche“. Bild: TU Darmstadt

Die Technische Universität Darmstadt hat im Uni-Ranking 2012 der Zeitschrift „WirtschaftsWoche“ erneut Spitzenplätze erreicht. In allen sechs ingenieur- und naturwissenschaftlichen Kategorien erreichte die TU einen Platz unter den ersten fünf.

Das jährliche Uni-Ranking der WirtschaftsWoche basiert auf den Urteilen von über 500 Personalverantwortlichen aller Branchen – sie bewerten, welche Hochschulen die Studierenden am besten auf Job und Karriere vorbereiten.

Wie im Vorjahr erreichte die TU Darmstadt dabei auch im Jahr 2012 in allen sechs natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fächern Spitzenplätze: Die Personalverantwortlichen platzierten die TU Darmstadt im Fach Wirtschaftsinformatik auf Rang zwei, im Wirtschaftsingenieurwesen auf Rang drei. Jeweils Platz vier erreichten die Informatik, die Elektrotechnik und der Maschinenbau, in den Naturwissenschaften belegte die TU Darmstadt Platz 5.

Zum Uni-Ranking 2012 der Wirtschaftswoche