Die Innenarchitektur der Universitäts- und Landesbibliothek der TU Darmstadt, die nach den Plänen des Nürnberger Büros Bär, Stadelmann, Stöcker Architekten BDA gebaut und im November 2012 eröffnet wurde. Die Bibliothek bietet den Nutzern rund 700 Lese- und Arbeitsplätze und verfügt mit rund 20.000 qm Nutzfläche sowie 78 Kilometern Regalböden über Platz für insgesamt 2,4 Millionen Medien.

Bild: Alex Becker

Universitäts- und Landesbibliothek

Bildunterschrift:
Die Innenarchitektur der Universitäts- und Landesbibliothek der TU Darmstadt, die nach den Plänen des Nürnberger Büros Bär, Stadelmann, Stöcker Architekten BDA gebaut und im November 2012 eröffnet wurde. Die Bibliothek bietet den Nutzern rund 700 Lese- und Arbeitsplätze und verfügt mit rund 20.000 qm Nutzfläche sowie 78 Kilometern Regalböden über Platz für insgesamt 2,4 Millionen Medien.

Urheberhinweis:
Katrin Binner / TU Darmstadt

Download:
tu_darmstadt_ulb_03.JPEG
3000x2000px,4042kB

zur Liste