Pioneer Fund Startseite – Pioneer Fund – Technische Universität Darmstadt

Pioneer Fund zur Förderung von Innovationen

Das universitätsinterne Förderprogramm Pioneer Fund soll die Innovationsfähigkeit der TU Darmstadt steigern. Mit dem Pioneer Fund werden diese Weiterentwicklungs- und Machbarkeitsarbeiten in Vorhaben von bis zu 18 Monaten mit bis zu 135.000 Euro gefördert. Anträge können fortlaufend gestellt werden.

 

Aktuell: Neue Förderrunde im Pioneer Fund, Bewerbungsfrist ist der 23.05.2018, 12:00 Uhr. Weitere Informationen finden sich hier.

 

Die Website im Überblick:

 

Hintergrundinformationen über den Pioneer Fund

Die Überführung von wissenschaftlichen Ergebnissen in die Anwendung gestaltet sich oft schwierig, da die technischen und betriebswirtschaftlichen Risiken in den frühen Phasen des Entwicklungs-, Validierungs- und Verwertungsprozesses noch sehr hoch sind und es deshalb oftmals nicht leicht ist, Verwertungspartner und Kapitalgeber zu finden. Das universitätsinterne Förderprogramm Pioneer Fund soll die Lücke in der Förderung von Innovationen im vorwettbewerblichen Bereich schließen. weiter

Informationen zum Förderprogramm und zur Antragstellung

Das Förderprogramm Pioneer Fund beinhaltet die drei Programmlinien ACTIVATOR, BOOSTER und PIONEERS. Zielgruppe aller Programmlinien sind Wissenschaftler_innen der TU Darmstadt aller Disziplinen sowie Studierende, Absolvent_innen und ehemalige Mitarbeiter_innen der TU Darmstadt. Mit dem Pioneer Fund werden diese Weiterentwicklungs- und Validierungsarbeiten in Vorhaben von bis zu 18 Monaten mit bis zu 135.000 Euro gefördert. weiter

Aktuelle Projekte

Hier finden Sie einen Überblick über derzeit geförderte Projekte und offene Ausschreibungen in den drei Programmlinien des Pioneer Fund. weiter

 

Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich an Herrn Robert Heitzmann (Kontaktinformationen siehe rechts).