Mitmachaktionen

Mitmachaktionen

Um den Schlossgraben in einen Garten zu verwandeln ist beides nötig: Menschen, die selbst mit anpacken und uns ihre Zeit spenden sowie finanzielle Unterstützung. Viele Bürgerinnen und Bürger haben uns Ihre Zeit geschenkt und den Schlossgarten bei einer unserer Mitmachaktionen mitgestaltet.

Aktueller Hinweis: Die angekündigte Mitmach-Aktion am Samstag, den 8. Oktober 2016 findet nicht statt!

Die nächste Mitmach-Aktion findet voraussichtlich im Frühling 2017 statt.

Das war der Frühlingsputz 2016

Bei Sonne und blauer Himmel hatten die Helferinnen und Helfer bei der Mitmachaktion „Schlossgarten fit für den Frühling machen“ ideale Voraussetzungen zum arbeiten. Auch diesmal wurde der Einsatz fachmännisch von der Firma Ehlers begleitet. Man konzentrierte sich auf die Aufgaben Laub rechen und Efeu entfernen. Dabei wurden auch Glasscherben und abgebrannte Silvesterböller eingesammelt. Auch ein noch gültiger Personalausweis wurde gefunden und bei der Polizei abgegeben. Mit warmen Apfelsaft, Brezeln und Brotaufstrich stärkten sich die Teilnehmer und wurden zum Abschluss mit einer Tulpe als Dank verabschiedet.

Das war die Mitmachaktion Oktober 2015

Das Wetter zeigte sich zunächst verhalten, aber am Ende der zweiten Mitmachaktion des Jahres kam die Sonne heraus und brachte angenehme Temperaturen für etwa 15 Helfer, die unter der fachkundigen Anleitung von Gartenexperten der Garten- und Landschaftsbau-Firma Ehlers den Schlossgarten winterfest machten.

Eine gute Mischung aus Darmstädter Bürgerinnen und Bürgern, Mitgliedern der Vereinigung der Freunde der TU, sowie TU-Mitarbeitern haben Sträucher und Efeu zurückgeschnitten, Unkraut gejätet und Müll beseitigt. Zur Stärkung gab es Laugengebäck und Getränke und als Dank überreichte der Kanzler, Herr Dr. Efinger, jedem Helfer eine Dahlie.

Herr Efinger begrüßt die teilnehmer der Mitmach-Aktion
[1/11]
Kanzler Efinger begrüßt die Helfer.

Das war der Frühlingsputz 2015

Auch wenn das Wetter nicht so recht zum Frühling passte packten viel Darmstädterinen und Darmstädter mit an: Sie putzen ihren neuen Schlossgarten für die neue Saison heraus, sammelten Totholz, entfernten Unrat und schnitten Bäume und Sträucher zurück:
Beim anschließenden Frühlingsfest wurde über den Fortgang der Arbeiten rund um das „Projekt Schlossgraben“ informiert. Ähnlich engagiert hatten viele Besucher Kuchen gespendet, der während des Festes zu Gunsten der Begrünung des Schlossgrabens verkauft wurde. TU-Kanzler Efinger und das Schlossgarten-Team danken für die Unterstützung und Hilfe so vieler engagierter Bürger!

[1/9]

Das war die Pflanzaktion im April 2014

Bereits im April 2014 beteiligten sich rund 50 Helferinnen und Helfer am an einer Pflanzaktion im Schlossgraben. Mit den mitgebrachten Spaten und Hacken gestalteten die Bürgerinnen und Bürger ein Stück Schlossgarten – kundig angeleitet von Spezialisten des Botanischen Gartens der TU Darmstadt. Aufgrund des unerwarteten Andrangs wurden die vorbereiteten Efeu-Pflänzchen in der Rekordzeit von 25 Minuten in die Beeten rund um das Wallhaus eingearbeitet. Wir danken allen Beteiligten für ihre tatkräftige Unterstützung.

Bild: Chris Hartung
[1/6]
Die Mitmachaktion in Bildern [klicken Sie zum Start der Fotostrecke auf das Bild]