Computational Engineering (B.Sc.)

 

Computational Engineering (CE) (Bachelor of Science)

 
 

Allgemeine Studiengangsinformationen

Abschluss: Bachelor of Science
Dauer: 6 Semester
Sprache: Deutsch
Praktikum: studieninterne Praktika
Zulassungsvoraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, vergleichbare ausländische Zeugnisse; weitere Informationen
Zulassungsverfahren: zulassungsfrei
Teilzeitstudium: unter bestimmten Voraussetzungen möglich
Studienbeginn: Wintersemester
Bewerbungsfrist: 15. Juli
Bewerbung: Online Bewerbung
Besonderheiten: ---

Kurzbeschreibung

Als Computational Engineering wird die rechnergestützte Modellierung, Analyse und Simulation physikalischer und technischer Systeme in den Ingenieurwissenschaften bezeichnet. Die Computersimulation hat sich in der jüngeren Vergangenheit − neben den klassischen Methoden Theorie und Experiment − als dritte Variante des wissenschaftlichen Erkenntnisgewinns etabliert.

Der Studiengang Computational Engineering (CE) an der TU Darmstadt ist in hohem Maße interdisziplinär ausgerichtet. Er stellt eine Kooperation der Fach- und Studienbereiche Mathematik, Mechanik, Bauingenieurwesen und Geodäsie, Maschinenbau, Elektrotechnik und Informationstechnik, Informatik dar.

 
Studienplan (Druckversion)
Studienplan (Druckversion)

In den ersten vier Semestern des Bachelor-Studiums erfolgt zunächst die Vermittlung von Grundlagenwissen aus der Mathematik, der Informatik und den am Studienbereich beteiligten Ingenieurwissenschaften. Mit Blick auf das abschließende Studienjahr, d. h. die Semester fünf und sechs, wählen die Studierenden im Laufe des dritten Semesters eine der folgenden fünf Vertiefungen:

  • Angewandte Mathematik und Mechanik
  • Bauingenieurwesen
  • Maschinenbau
  • Informatik
  • Elektrotechnik und Informationstechnik

Passend zur jeweiligen Vertiefung muss im vierten Semester eine vorbereitende Grundlagenlehrveranstaltung besucht werden. Auch die Inhalte des zu absolvierenden Schwerpunktpraktikums und der abschließenden Bachelor-Thesis hängen von der gewählten Vertiefung ab.

Da mathematische Kenntnisse im Studiengang sehr wichtig sind, bietet der Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik einen Mathe-Vorkurs an (hier können sich maximal 20 CE-Studierende anmelden).

Alternativ/zusätzlich wird Studienanfängern empfohlen, am Online-Mathematik-Vorkurs des Fachbereiches Mathematik teilzunehmen.

Außerdem gibt es einen freiwilligen Programmier-Vorkurs der Fachschaft Informatik.

Zum Einstieg in das Studium führt die Fachschaft (Vertretung der Studierenden des Faches) die Orientierungswoche (OWO) zu Beginn des Semesters durch.

Weitere Informationen unter: www.study.ce.tu-darmstadt.de

Mit dem Bachelor of Science erlangen die Studierenden einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss. Allerdings gilt an der TU Darmstadt der Master of Science als Regelabschluss. Das Absolvieren eines Master-Studiengangs wird daher empfohlen.

 

Entscheidungshilfen

Verwandte Studiengänge

Aufbauende Studiengänge

Berufsperspektiven