ausgezeichnet!

Studieren wird belohnt

16. November 2016 um 15:00 Uhr
Historisches Maschinenhaus – Gebäude S1|05 – Magdalenenstraße 12

Studieren wird belohnt: Studierende werden für hervorragende Leistungen ausgezeichnet. Das Präsidium der Technischen Universität Darmstadt und die Preisstifter Datenlotsen GmbH, Dreßler Bau GmbH, und Liebig-Gruppe und verleihen für außerordentlich gute Abschlussarbeiten Preise im Wert von bis zu 10.000 Euro.

Jeder kann sich selbst von den guten Leistungen überzeugen, wenn die Ausgezeichneten in einem Kurzvortrag am 16. November 2016 um 15.00 Uhr im historischen Maschinenhaus die Inhalte ihrer Abschlussarbeiten vorstellen. Abgerundet wird die feierliche Preisverleihung mit einem Empfang, der Raum für Gespräche mit den Förderern, Absolventinnen und Absolventen, Studierenden und Gästen bietet.

 
 

Die Preisträgerinnen und Preisträger 2016

Name Thema der Abschlussarbeit Preis Fachbereich
Nora Jansen Facebook, Twitter & Co. im Einsatz – wie die Polizei Social-Media-Kanäle nutzt. Datenlotsen-Preis FB 1
Jasmin Diehl Unsicherheit beherrschen – stabile Tragwerkedank optimaler Platzierung von Aktuatoren. Datenlotsen-Preis FB 4
Patrick Thomas Michael Klapper Sicherheitscheck – elektromagnetische Angriffe auf kabelgebundene Kommunikationsnetzwerke. Datenlotsen-Preis FB 20
Louis Rohé Kehrseite des Wettbewerbs – Branchenkonzentration in der sozialen Marktwirtschaft. Datenlotsen-Preis FB 1
Dominik Müller Zuverlässig berechnet – Nutzlasten für Bauteile aus Stahlbeton. Heinrich und Margarete Liebig-Preis FB 13
Anna Gries Die Mischung stimmt – umweltfreundlich erzeugter Zement für carbonverstärkten Beton. Dreßler-Bau-Preis FB 13
Nils Ehrenfeld Die Baubranche geht 4.0 – höhere Produktivität, mehr IT-Unterstützung und effizientes Management halten Einzug. Dreßler-Bau-Preis FB 13
 

Die bei „Ausgezeichnet!“ verliehenen Preise

Dreßler-Bau-Preis

Mit dem Dreßler-Bau-Preis werden jährlich bis zu drei Bachelorarbeiten in den Fachdisziplinen Baubetrieb und Massivbau ausgezeichnet.weiter

Datenlotsen-Preis

Mit dem Datenlotsen-Preis werden jährlich drei Absolventen/innen für ihre Abschlussarbeiten in den Fächern Informatik, Mathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen gewürdigt.weiter

Heinrich und Margarete Liebig-Preis

Mit dem Liebig-Preis wird jährlich eine herausragende Master- oder Diplom-Abschlussarbeit auf den Gebieten des Bauingenieurwesens, der Elektrotechnik oder des Maschinenbaus prämiert.weiter

 

Suche