Campus Aktuell Archiv

Neues vom Campus – Archiv

  • 25.04.2016

    Für Respekt und Achtung

    Eine Hand hält einen "Achtung!"-Aufkleber in die Kamera, im Hintergrund der Uni-Campus. Bild: Patrick Bal

    TU etabliert Richtlinie gegen sexualisierte Diskriminierung und Übergriffe

    Mit einer neuen Richtlinie positioniert sich die TU Darmstadt klar gegen sexualisierte Diskriminierung und Übergriffe. Sie unterstreicht damit ihren Wertekanon der wechselseitigen Toleranz und des Respekts. Mit Leben erfüllt wird die Richtlinie durch Information, Beratungsangebote und Aktionen.

  • 20.04.2016

    Rauf auf die Karriereleiter

    Bewerbung zum Careerbuilding-Programm von Femtec. Bild: contrastwerkstatt - fotolia.com

    Bewerbungsstart des Femtec Karriereprogramms für MINT-Studentinnen

    Das studienbegleitende Careerbuilding-Programm der Femtec bereitet technikbegeisterte Studentinnen auf ihren Berufseinstieg vor. Studentinnen technischer und naturwissenschaftlicher Fächer können sich ab sofort für das Programm bewerben.

  • 18.04.2016

    Im gemeinsamen Rhythmus über das Wasser

     „Fertig zum Einsteigen – steigt ein!“. Vierer beim dynamischen Abstoßen. Bild: TU Ruderriege

    Hochschulsportgruppen im Fokus: Die TU Ruderriege

    Sie verbringen ihre Freizeit am liebsten auf dem Wasser. Die Ruderriege der TU Darmstadt ist eine von Studierenden geführte Hochschulsportgruppe, die im Rahmen des Hochschulsports der Universität ein breit gefächertes Programm für Anfänger und Fortgeschrittene anbietet. Wie nur wenige andere Sportarten vereint Rudern Kraft, Ausdauer, Konzentration und Teamgeist.

  • 14.04.2016

    Dreidimensionales Daumenkino

    Bild: Oskar Gerspach

    Bis 25. April: Ausstellung eines Zoetrops im Hörsaal- und Medienzentrum (HMZ)

    Von der „Luminale“ auf den Campus Lichtwiese: Im Foyer des Hörsaal- und Medienzentrums ist derzeit ein Zoetrop zu sehen, eine Art dreidimensionales „Daumenkino“ aus einem Gemeinschaftsprojekt der Fachbereiche Bau- und Umweltingenieurwissenschaften und Architektur.

  • 08.04.2016

    TU Darmstadt kompakt

    Innenansicht der Flora Graeca. Bild: Nadia Rückert

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 11. bis 17. April 2016

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Das Highlight für die kommende Woche: In einer Ausstellung werden die prachtvollen restaurierten Originalbände der Flora Graeca präsentiert.

  • 14.03.2016

    TU Darmstadt kompakt

    Ausbildung an der TU Darmstadt. Bild: Katrin Binner

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 14. bis 20. März 2016

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Die TU präsentiert ihre Ausbildungsmöglichkeiten, anlässlich der Frühjahrstagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft gibt es einen öffentlichen Vortrag über die Fusion von Wasserstoff.

  • 09.03.2016

    Masterstudierende erhalten Förderung

    Die Stipendiaten der Thomas-Weiland-Stiftung (v.li): Sophia Heyde,Jörg Schmidt, Aliena Trillig, Michael Heroth. Bild: Claus Völker

    Thomas Weiland-Stiftung verleiht erstmals Stipendien

    Die Studierenden Michael Heroth, Sophia Heyde, Jörg Schmidt und Aliena Trillig sind die ersten Stipendiatinnen und Stipendiaten der Thomas Weiland-Stiftung. Mit den Stipendien zeichnet die Stiftung hervorragende Bachelorstudierende mit mathematischer, technischer und ingenieurwissenschaftlicher Studienausrichtung aus.

  • 07.03.2016

    Die Kunst des Spielens

    Ultimate Frisbee. Bild: Ars Ludenti Darmstadt

    Die Hochschulsportgruppe Ars Ludendi und ihre Leidenschaft für Ultimate Frisbee

    175 Gramm Plastik sirren durch die Luft. Zwei Mannschaften mit je sieben Spielern kämpfen an diesem Abend unter Flutlicht im Hochschulstadion um Punkte und um eine entscheidende runde Scheibe. Sie rennen, rufen sich Kommandos zu und suchen taktische Vorteile. Ultimate Frisbee heißt die schweißtreibende Sportart.

  • 18.02.2016

    Kein Stoff für Konflikte

    Sitzung des UNO-Sicherheitsrats im Februar 2016. Bild: UN Photo/Rick Bajornas

    Politikwissenschaftliche Studiengänge verbinden Frankfurt und Darmstadt

    An der TU Darmstadt und der Frankfurter Goethe-Universität gibt es seit 2007 einen deutschlandweit einmaligen gemeinsamen Studiengang für Internationale Studien / Friedens- und Konfliktforschung. Bis dieser interuniversitäre und interdisziplinäre Weg zum Masterabschluss zusammen mit der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung geebnet war, musste Pionierarbeit bewältigt werden.

  • 09.02.2016

    Gut im Wasser unterwegs

    Tauchroboter, Projektseminar „Praktische Entwicklungsmethodik“ (PEM). Bild: Patrick Bal

    „MFTorpedo“ taucht am schnellsten und zielgenauesten

    Tauchroboter-Duell im Hörsaal: Die Geräte traten zum Wettkampf in den Disziplinen Schnelligkeit und Präzision im Wasser an. Ein Semester lang hatten Studierendenteams am Institut für Elektromechanische Konstruktionen getüftelt und gearbeitet – um im Kampf gegen die Zeit, das Maßband sowie vor den kritischen Augen der Jury aus Wissenschaft und Wirtschaft zu bestehen.