Abgedreht

28.06.2017

Abgedreht

Der Videowettbewerb der TU Darmstadt

Die Technische Universität Darmstadt lädt alle Studierenden ein, auf filmische Erkundungstour zu gehen und ihre Studiengänge mit selbstgedrehten Kurzfilmen kreativ, informativ, konstruktiv und unterhaltsam in Szene zu setzen.

Der TU-Videowettbewerb „Abgedreht“ prämiert studentische Kurzfilme. Bild: TU Darmstadt / Tobias Schneider
Der TU-Videowettbewerb „Abgedreht“ prämiert studentische Kurzfilme. Bild: TU Darmstadt / Tobias Schneider

Um teilzunehmen muss man weder Medienprofi noch Regietalent sein; es geht vielmehr darum, individuelle Beobachtungen und Charakterisierungen der TU-Studiengänge „aus erster Hand“ einzufangen. Ob schlaglichtartiges Semester-Panorama oder Prüfungs-Thriller, rasantes Fachbereich-Roadmovie oder nüchterne Dokumentation, Campus Drama oder Student Fiction – dem Ideenreichtum und der Kreativität der Studierenden sind bei der Entwicklung ihrer Ideen, der Suche nach passenden Sets und der Filmumsetzung kaum Grenzen gesetzt. Das Online-Self-Assessment-Team (OSA) freut sich jedenfalls auf Unmengen spannender, witziger, nachdenklicher, irrer oder auch zukunftsweisender Videobeiträge!

Preisgelder im Gesamtwert von 2500 Euro

Deadline für die Einreichung der Videos ist der 31. August 2017. Alle eingereichten Beiträge werden durch eine autonome und fachunabhängige Jury externer und TU-interner Personen aus den Bereichen Wissenschaft, Kultur, Kommunikation und Medien nach verschiedenen inhaltlichen und gestalterischen Kriterien gesichtet. Je nach Bewertung ihrer Beiträge können die Studierenden Geldpreise im Gesamtwert von 2500 Euro gewinnen. Exklusiver Sponsor der Preisgelder ist die Technische Überwachung Hessen GmbH (TÜV Hessen).

Den Höhepunkt des Wettbewerbs bildet schließlich das Kurzfilmfest „Abgedreht“ zu Beginn des Wintersemesters 2017/18 mit Uraufführung aller Beiträge, Bekanntgabe der Gewinner und Preisverleihung.

Organisator des Wettbewerbs ist das Entwicklungsteam des OSA, der Onlinehilfe zur Studienwahl an der Technischen Universität Darmstadt. Kernaufgabe dieses Projektes der Zentralen Studienberatung und -orientierung (ZSB) ist es, allen Studieninteressierten bereits vor der Entscheidungsphase grundlegende Informationen, Selbsteinschätzungstests und realistische Eindrücke zu den Studiengängen an der Technischen Universität Darmstadt bereitzustellen. Dazu gehört auch ein Video-Feature, in dem Studierende verschiedene Aspekte ihrer Studiengänge pointiert zur Sprache bringen. Mit „Abgedreht“ sollen Studiengänge und Fachkulturen zugleich mediengestützt und stärker aus studentischer Perspektive erlebbar werden.

Sämtliche Beiträge werden nach Abschluss der Wettbewerbsphase auf der OSA-Homepage veröffentlicht.

zur Liste