Campus Aktuell

Aktuelles für Studierende und Studieninteressierte

  • 20.03.2015

    Staubsaugen in 20 Kilometer Höhe

    Impaktor, durch welchen Luft zum Probenträger gesaugt wird. Bild: Jannes Lüdtke

    Doktorandin und ihr Team wollen Wolken besser verstehen

    Wie menschengemacht ist das Ozonloch? Was schwebt außer waghalsigen Fallschirmspringern noch in unserer Stratosphäre herum? Diesen und anderen Fragen gehen Katharina Schütze und ihr Team im Rahmen einer „Ballonkampagne“ von Forschungsorganisationen nach. Die Suche führt sie nach Nordschweden und in die polare Stratosphäre. weiter

  • 12.03.2015

    „Time tunnel“ im Hörsaal- und Medienzentrum

    „Virtual Time Tunnel“ aus Pappe-Faltkonstruktionen. Ausstellung im Hörsaal- und Medienzentrum. Bild: Adrian Zimmermann

    Bauingenieure stellen Faltkonstruktionen vor

    Kann man aus Pappe durch geschickt angeordnete Faltungen und ohne weitere Hilfsmittel einen funktionalen Raum herstellen, dessen Struktur nicht nur trageffizient ist, sondern auch eine hohe gestalterische Qualität aufweist? Der „Virtual Time Tunnel“, den Studierenden des Fachbereichs Bau- und Umweltingenieurwissenschaften im Fachgebiet Konstruktives Gestalten und Baukonstruktion entworfen haben, ist nun in einer Ausstellung zu sehen. weiter

  • 09.03.2015

    Hochschulgruppe des Monats

    Hochschulgruppe VWI ESTIEM. Bild: VW ESTIEM

    VWI ESTIEM Hochschulgruppe TU Darmstadt e.V.

    Mehr als nur graue Theorie: Die Hochschulgruppe VWI|ESTIEM der Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure an der TU bietet Studierenden die Möglichkeit, Studium und berufliche Praxis zu verbinden. Die Mitglieder organisieren Veranstaltungen und Workshops rund um das Thema Berufsleben. weiter

  • 16.02.2015

    Vorbereitung auf das Forscherleben

    Studenten der iGEM Gruppe im Labor. Bild: Katrin Binner

    Studienprojekte aus der synthetischen Biologie

    Plastikabbau, Giftdetektoren, Solarzellen – seit 2012 gibt es das iGEM-Team Darmstadt. Drei Projekte haben die Studierenden schon bearbeitet, geprägt von Rückschlägen und Erfolgen. Im Jahr 2014 belegten sie beim großen internationalen Wettberwerb den dritten Platz. weiter

  • 16.02.2015

    Zusatzangebote der Linien K und KU fahren zwei Wochen länger

    Campus Lichtwiese der TU Darmstadt mit Hörsaal- und Medienzentrum. Bild: Thomas Ott

    Haltestelle „TU-Lichtwiese / Mensa“ entfällt am 18. und 19. Februar

    Die Linien KU und K (mit Verstärkerfahrten) fahren in den beiden ersten Wochen der vorlesungsfreien Zeit (16. bis 27.02.) weiter von der Darmstädter Innenstadt zur TU-Lichtwiese. Am 18. und 19.02. kann die Lichtwiese aufgrund von Schwerlastlieferungen nicht angefahren werden, die Linien enden daher an den beiden Tagen an der Haltestelle „Botanischer Garten/Vivarium“. weiter

  • 10.02.2015

    Roboter auf dem Weg nach oben

    Studierende präsentieren selbst gebaute Kletterroboter. Bild: Nadia Rückert

    EMKletter-Cup beschließt Seminar „Praktische Entwicklungsmethodik“

    Viele Wege führen nach oben – bewiesen sieben Studierendenteams des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik (etit) an der TU Darmstadt. Die von ihnen konstruierten Kletterroboter bewährten sich im Kampf um Tempo und Präzision mit Bravour. Der EMKletter-Cup war das Finale des diesjährigen Projektseminars „Praktische Entwicklungsmethodik“. weiter

  • 05.02.2015

    Hochschulgruppe des Monats

    Proben bei der Hochschulgruppe TUD Schauspielstudio e.V.. Bild: Jannes Lüdtke

    TUD Schauspielstudio e.V.

    „Die Welt ist eine Bühne“, lautet eines der berühmtesten Zitate Shakespeares. „Die Uni ist eine Bühne“ ist dagegen das Motto des TUD Schauspielstudio e.V. Die Hochschulgruppe führt Stücke von Dürrenmatt bis Molière auf und organisiert alles selbst. weiter

  • 02.02.2015

    Der universelle Starthelfer

    Sydney Odhiambo. Bild: Sandra Junker

    Sydney Odhiambo steht Studierenden mit Rat und Tat zur Seite

    Für seinen vorbildlichen Einsatz wurde Sydney Odhiambo mit dem Preis für internationale Studierende des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) 2014 ausgezeichnet. Im Gespräch mit der hoch3 erzählt der Kenianer von seinem vielfältigen Engagement und seinem Studium an der TU Darmstadt. weiter

  • 29.01.2015

    Deutschlandstipendien für 333 Talente

    Talente der TU Darmstadt: 333 begabte und gesellschaftlich engagierte Studierende der Universität freuen sich 2015 über ein Deutschlandstipendium. Bild: Claus Völker

    TU Darmstadt ehrt ihre Stipendiatinnen und Stipendiaten

    Bei der diesjährigen Stipendiatenfeier hat TU-Kanzler Dr. Manfred Efinger gestern (28. Januar) 333 TU-Studierende mit einem Deutschlandstipendium ausgezeichnet. Damit konnte die TU Darmstadt Stipendiengelder in Höhe von knapp 1,2 Millionen Euro vergeben – so viel wie nie zuvor. Kanzler Efinger hob die Bedeutung des wachsenden Fördernetzwerks hervor. weiter

  • 16.01.2015

    „Phantastische Unterstützung“

    Rajarshi Biswas. Bild: Sandra Junker

    Studierende aus den USA erleben die Stärken der TU Darmstadt

    Das International Research Experience Program (IREP) bietet Bachelor- und Master-Studierenden von Partneruniversitäten in Nordamerika und Australien die Chance, an einem dreimonatigen Forschungsprojekt in einem Institut oder Fachbereich der TU Darmstadt teilzunehmen. Strukturierte Sprach- und Orientierungsangebote, ein Stipendium und die Vergabe von Credits sind Teil des Programms. Vier Studierende berichten. weiter