Campus Aktuell

Aktuelles für Studierende und Studieninteressierte

  • 20.10.2014

    Vielfalt deutscher Ingenieurskunst im MOOC entdecken

    MOOC@TU9 zu „German Engineering“ gestartet

    Die Allianz führender Technischer Universitäten in Deutschland (TU9) bietet im Wintersemester 2014 einen englischsprachigen Online-Kurs als Ringvorlesung an. Der Kurs zeigt die Vielfalt und die Perspektiven des deutschen Ingenieurstudiums an den TU9-Universitäten und liefert einen Einblick in die zentralen Fragestellungen, Inhalte, Strukturen und Arbeitsweisen verschiedener Disziplinen und Studiengänge. weiter

  • 14.10.2014

    „Alles, alles Gute für Ihr Studium!“

    Erstsemesterbegrüßung im Audimax und karo 5

    Eine Licht-Tanz-Choreografie und persönliche Worte: Am ersten Tag der Vorlesungszeit empfing die TU Darmstadt ihre neuen Studierenden mit einer offiziellen Begrüßung. weiter

  • 08.10.2014

    „Big Sister“ geht in die nächste Runde

    Mentoring und Networking für Studienanfängerinnen mit Migrationsgeschichte

    Das 2013 gestartete Projekt „Big Sister – Mentoring und Networking“ in den Ingenieurwissenschaften und der Informatik beendet den Pilotdurchgang erfolgreich und wird ab Oktober für zwei weitere Mentoringdurchgänge fortgesetzt. Bewerbungsfrist für den nächsten Durchgang ist der 01. Dezember 2014, der Programmstart ist im Januar 2015. weiter

  • 08.09.2014

    Bereits jetzt ein Erfolg

    Call a Bike: Erste Bilanz und Blick in die Zukunft

    1200 registrierte Nutzerinnen und Nutzer waren es bereits in den ersten fünf Wochen. Das Bikesharing-System Call a Bike ist an der TU Darmstadt schon jetzt ein Erfolg. Doch wo soll es hingehen und wie sehen die Pläne für den Ausbau aus? weiter

  • 06.08.2014

    Der App-Entwickler

    Serie „Campus-Köpfe“: Informatik-Student Alexander Heinrich im Porträt

    Alexander Heinrich studiert im zweiten Semester an der TU Darmstadt Informatik. Nebenbei programmiert er erfolgreich Apps für Smartphones und Tablets. Sein Ziel: Später in Vollzeit als App-Entwickler arbeiten. Die neue Serie „Campus-Köpfe“ stellt Studierende der Universität vor, die spannende, nicht alltägliche Interessen und Ziele haben. weiter

  • 30.07.2014

    „Big in Japan“ mit der smarten Schutzbrille

    Elektrotechnik-Studierende gewinnen internationalen Wettbewerb

    Die Studierenden Stefanie Birkenbach, Lukas Braisz, Jan Hinrichs, Maximos Kairlas und Timo Singer vom Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik (etit) haben für die Entwicklung einer intelligenten Schutzbrille beim International Contest of Applications in Nano-Micro Technologies (iCAN’14) in Japan den ersten Platz belegt. weiter

  • 16.07.2014

    Hochschulgruppe des Monats

    Ingenieure ohne Grenzen e.V.

    „Hilfe zur Selbsthilfe“ lautet das Motto der Ingenieure ohne Grenzen e.V. Weltweit helfen Regionalgruppen des Vereins mit technisch einfachen Lösungen die Lebensumstände der Menschen in Entwicklungsländern zu verbessern. Das Darmstädter Team hat sich dabei auf Probleme rund um das Thema Wasser spezialisiert. weiter

  • 30.06.2014

    Drei Hochschulgruppen eng beieinander

    Ergebnisse der Wahl zum Studierenparlament 2014

    Die drei bisher größten Hochschulgruppen haben sich bei der Wahl zum Studierendenparlament der TU Darmstadt 2014 ein enges Rennen geliefert. weiter

  • 27.06.2014

    Studentisches Engagement

    Eine Fachschafterin und ein Fachschafter über Motivation und Ziele

    Wozu sich jenseits von Seminaren und Vorlesungen in einer Fachschaft engagieren? Zarah Zengerling, Studentin des Wirtschaftsingenieurwesens Fachrichtung Maschinenbau, und Kevin Luck, Student der Informatik, berichten. weiter

  • 23.06.2014

    Studierendenwohnheim der Zukunft

    Solar Decathlon Europa: TU Darmstadt stellt Prototyp in Versailles vor

    Vom 27. Juni bis zum 14. Juli ist Frankreich Ausrichter des europäischen Solar Decathlon 2014. 23 Hochschulen stellen ihre Realisationen für energieautarke Gebäude vor. Die TU Darmstadt ist mit einem besonderen Beitrag außer Konkurrenz vor Ort: „CUBITY“ – das erste Plusenergie-Studierendenwohnheim der Welt. Nach dem Wettbewerb soll das Wohnheim einen festen Platz auf dem TU-Campus Lichtwiese erhalten. weiter