Studentische Forschung, die weiterbringt

17.11.2016

Studentische Forschung, die weiterbringt

„Ausgezeichnet!“: Preise für Bachelor- und Masterarbeiten an der TU Darmstadt

Wenn Studierende mit ihren Leistungen klar herausragen, verdient dies öffentliche Würdigung: Das Präsidium der TU hat auch in diesem Jahr gemeinsam mit den Preisstiftern Datenlotsen GmbH, Dreßler Bau GmbH und Liebig-Gruppe sehr gute Bachelor- und Masterarbeiten ausgezeichnet. Die spannenden Themen im Überblick.

Bilder: Gregor Rynkowski

„Sicherheitscheck – elektromagnetische Angriffe auf kabelgebundene Kommunikationsnetzwerke“

Master-Thesis von Patrick Thomas Michael Klapper, Fachbereich Informatik
Datenlotsen-Preisträger

Ein hochaktuelles Thema: Wie schneidet die Übertragungstechnik Ethernet-Standard, de facto der Industriestandard für drahtgebundene Kommunikation und millionenfach im Einsatz, im Rahmen einer umfassenden Sicherheitsanalyse ab? Die Abschlussarbeit liefert ausgezeichnete Ergebnisse: Ausgangspunkt ist ein Modell, wonach fiktive Angreifer mit herkömmlicher Standard-Hardware auf die Verkabelung zugreifen, ohne diese zu zerstören oder sonstige Spuren zu hinterlassen: Sie hören ab, sie stören Signale, sie versuchen manipulierte Nachrichten einzuschleusen. Der Hauptteil der Arbeit widmet sich dem Entwurf, der Implementierung sowie der Evaluation von Angriffswerkzeugen für alle angeführten Szenarien. Übrigens: Teilergebnisse der Arbeit wurden bereits auf der diesjährigen „Conference on Security and Privacy in Wireless and Mobile Networks“ in Darmstadt präsentiert.

„Facebook, Twitter & Co. im Einsatz – wie die Polizei Social-Media-Kanäle nutzt“

„Unsicherheit beherrschen – stabile Tragwerke dank optimaler Platzierung von Aktuatoren“

„Kehrseite des Wettbewerbs – Branchenkonzentration in der sozialen Marktwirtschaft“

„Die Baubranche geht 4.0 – höhere Produktivität, mehr IT-Unterstützung und effizientes Management halten Einzug“

„Die Mischung stimmt – umweltfreundlich erzeugter Zement für carbonverstärkten Beton“

„Zuverlässig berechnet – Nutzlasten für Bauteile aus Stahlbeton"

zur Liste