Schülerinnen an der TU

Schülerinnen an der TU Darmstadt

Schnuppertage für Schülerinnen

Bild: Paul Glogowski

Mehr Frauen in die Technik: Bei den „Schnuppertagen für Schülerinnen“ der TU Darmstadt können junge Frauen ihre eigenen Vorstellungen und Erwartungen mit der Praxis vergleichen. Sie führen Versuche in Labors durch, diskutieren mit Wissenschaftlerinnen und Studentinnen über deren Erfahrungen und erhalten einen Einblick in natur- und ingenieurwissenschaftliche Fächer. weiter

 
Bild: Andreas Arnold
Bild: Katrin Binner

Girls'Day

Jedes Jahr findet bundesweit der Girls'Day statt: Der Tag bietet für Mädchen die Möglichkeit, sich einmal über verschiedene Berufe zu informieren und Leuten aus der Praxis über die Schulter zu schauen. Besonders technische Berufe stehen dabei im Vordergrund, um Mädchen für Technik zu begeistern. weiter

„Heute Schülerin – morgen Studentin“

Welche naturwissenschaftlichen oder technischen Studienfächer gibt es? Das Programm „Heute Schülerin – morgen Studentin“ unterstützt Schülerinnen beim Übergang von Schule ins Studium. Eine Mentorin gibt den angehenden Studentinnen Orientierungshilfen bei der Studien- und Berufswahl sowie Einblicke in den Universitätsalltag. Für Schülerinnen der 10. bis 13. Klasse. weiter

Nützliche Links für Schülerinnen

Die Gleichstellungsbeauftragte der TU Darmstadt ist Ansprechpartnerin für alle, die Informationen, Rat und Unterstützung auf dem Feld der Geschlechtergleichstellung suchen.

Als Azubi an die Uni? Bei der Berufsausbildung an der TU Darmstadt erwarten Interessentinnen ca. 200 Ausbildungsplätze in mehr als 20 Berufen.

Das Projekt Technik braucht Vielfalt – Technik braucht Dich! zeigt neue Strategien und Netzwerke für mehr junge Frauen in MINT-Studienfächern.

Das Mentoring-Programm Big Sister richtet sich an Studentinnen mit Migrationshintergrund und aus dem Ausland.

Wieso Chemie schon lange kein reiner Männerberuf mehr ist, zeigen die Frauen am Fachbereich Chemie.

Frauen im Maschinenbau: Informationen zu Förderprogrammen und Orientierungsangeboten.