Archiv Aktuelles Details breit

26.02.2013

Rumänische Partnerschaft

Präsident empfängt Delegation der Universität Politehnica Bukarest

Präsident Prömel führt diese Woche Gespräche zur Intensivierung der partnerschaftlichen Beziehung zwischen der TU Darmstadt und Rumänien. Zu Gast sind der Minister für Forschung und der derzeitige Rektor Universität Politehnica Bukarest.

Prof. Prömel mit Delegation aus Rumänien. Bild: Winfried Heinzel, IG
Prof. Prömel mit Delegation aus Rumänien. Bild: Winfried Heinzel, IG

Die Kooperation mit der Universität Politehnica Bukarest zählt mit zu den ältesten der TU Darmstadt. Die partnerschaftliche Beziehung der beiden Universitäten besteht bereits seit 1974.

Die enge Beziehung zu der Universität Politehnica in Bukarest ist dem verstorbenen Altpräsident Helmut Böhme mit der Einrichtung eines deutschsprachigen Studiengangs in Wirtschaftsinformatik an der Partneruniversität zu verdanken. In seiner Amtszeit als Präsident der Universität war es sein Bestreben, das Kooperationsnetz der damaligen TH Darmstadt mit führenden ausländischen Technischen Universitäten systematisch auszubauen. So festigten sich insbesondere Beziehungen nach Osteuropa (z.B. Bukarest, Sofia, Prag, Warschau, Sankt Petersburg).

Im Mittelpunkt des derzeitigen Besuchs aus Bukarest steht die Weiterführung und Vertiefung der langjährigen Beziehung. Die Gäste erhalten die Möglichkeit den Fachbereich Maschinenbau zu besuchen und mit Vertretern des Sprachenzentrums und des Wirtschaftsingenieurwesens zu sprechen. Neben der Kooperation im Wirtschaftsingenieurwesen wird auch eine Vertiefung der Zusammenarbeit auf den Gebieten der Kernstrukturphysik und der Beschleunigerphysik angestrebt. Darüber hinaus verständigen sich beide Universitäten wie zukünftig Studierende der Universität Politehnica Bukarest bei ihrem Austauschstudium an der TU Darmstadt unterstützt werden können.

Zu Besuch sind:

- Herr Mihnea Costiou, Minister für Forschung und vormals Rektor der Universität Politehnica Bukarest,

- Prof. Fideliu Apostol, Generaldirektor des Ministeriums für Bildung und Forschung..

- Prof. George Darie, Rektor,

- Prof. Christian Dragomirescu, Prodekan der Fakultät für Ingenieurwesen in Fremdsprachen,

- Prof. Gheorghe Cata-Danil, Nationales Institut für Nuklearphysik,

- Frau Elisabeth Lazarou, DAAD-Lektorin.

zur Liste