Archiv Aktuelles Details breit

19.09.2013

Welcome at TU Darmstadt!

TU und Stadt heißen neue Austauschstudierende herzlich willkommen

Am 19. September begrüßten der Präsident und der Darmstädter Oberbürgermeister gemeinsam die internationalen Austauschstudierenden der TU Darmstadt. Zum WS 2013/2014 sind über 250 neue Studierende aus aller Welt an die Universität gekommen, um hier ihr Studium fortzusetzen.

Präsident Prömel und Oberbürgermeister Partsch begrüßen die Austauschstudierenden. Bild: Torres
Präsident Prömel und Oberbürgermeister Partsch begrüßen die Austauschstudierenden. Bild: Torres

Über 250 Austauschstudierende haben sich entschieden, ihren Auslandsaufenthalt im kommenden Semester an der TU Darmstadt zu verbringen. Die meisten von ihnen kommen aus den europäischen Ländern und sind zu Gast in den Fachbereichen Maschinenbau und Elektrotechnik/Informationstechnik. Besonders stark vertreten sind in diesem Jahr Studierende aus Frankreich und Spanien. Dach folgen die Länder Türkei, Italien und Polen.

Aus den nicht europäischen Ländern zieht es insbesondere Studierende aus China, Brasilien und Indien an die TU Darmstadt, wobei die Mehrzahl von ihnen im Fachbereich Maschinenbau eingeschrieben ist.

Auch Studierende aus Trondheim, der Partnerstadt der Stadt Darmstadt, sind erneut zu Gast an der TU Darmstadt. Die Partnerstadt entsendet regelmäßig Studierende für einen Auslandsaufenthalt nach Darmstadt.

Damit sich alle Gäste möglichst schnell und gut an der TU Darmstadt zurechtzufinden, standen den Studierenden im Anschluss an die Begrüßung verschiedene Service-Einrichtungen der TU Darmstadt für Fragen und Antworten zur Verfügung. Organisiert hatte die Veranstaltung Frau Tanja Torres Alberich vom Referat Internationale Beziehungen – International & External Affairs der TU Darmstadt.

zur Liste