Archiv Aktuelles Details breit

18.02.2014

Konstituierende Sitzung des Wissenschaftlichen Rats

Interne Auswahl für achte Staffel des LOEWE-Programms

Der Wissenschaftliche Rat hat am 18. Februar 2014 zum ersten Mal in seiner neuen Zusammensetzung getagt. Das beratende Gremium hat direkt seine Arbeit aufgenommen, der Schwerpunkt der Sitzung war die interne Auswahl von Initiativen für die 8. Staffel des hessischen LOEWE-Programms (Landesoffensive zur Entwicklung Wissenschaftlich- ökonomischer Exzellenz).

karo und Verwaltungsgebäude der TU Darmstadt. Bild: Alex Becker
Der Wissenschaftliche Rat berät des Präsidium bei strategischen und strukturellen Fragen. Bild: Alex Becker

Die Ausschreibung dieser aktuellen LOEWE-Staffel durch Land Hessen erfolgte im Dezember 2013, jede hessische Hochschule kann bis April 2014 maximal drei Anträge stellen. Im Rahmen einer TU-internen Ausschreibung waren neun Konzeptideen eingereicht worden, an denen nahezu alle Fachbereiche beteiligt sind. Die internen Konzeptideen wurden im Rahmen der Sitzung dem Präsidium und dem Wissenschaftlichen Rat vorgestellt, damit das Präsidium eine Auswahl von drei Initiativen für die Antragstellung treffen kann.

Darüber hinaus hat sich der Wissenschaftliche Rat in seiner konstituierenden Sitzung mit der Evaluation des Forums interdisziplinäre Forschung beschäftigt, um eine Empfehlung bezüglich der Weiterführung dieser Einrichtung zu formulieren.

Der Wissenschaftliche Rat berät das Präsidium zu strategischen und strukturellen Fragen im Forschungsbereich. Er wirkt mit bei der Weiterentwicklung des Forschungsprofils der TU Darmstadt und unterstützt das Präsidium bei internen Auswahlprozessen, beispielsweise im Rahmen des LOEWE-Programms oder bei der Nominierung von Kandidatinnen und Kandidaten für wissenschaftliche Preise.

zur Liste