Archiv Aktuelles Details breit

14.05.2014

Aktuelle Senatsmitteilungen des Präsidenten

Senatssitzung vom 14. Mai 2014

Im Senat berichtet der Präsident regelmäßig über relevante Punkte aus dem aktuellen Universitätsgeschehen und diskutiert strategische Themen aus Hochschulpolitik, Lehre und Forschung.

Professor Dr. Hans Jürgen Prömel, Präsident der TU Darmstadt. Bild: Katrin Binner

Im Senat berichtet der Präsident regelmäßig über relevante Punkte aus dem aktuellen Universitätsgeschehen und diskutiert strategische Themen aus Hochschulpolitik, Bildung und Forschung.

Präsident Professor Prömel weist darauf hin, dass das Präsidium die Eckpunkte seines Programms zur strategischen Fortentwicklung der Universität in Eckpunkten im Rahmen einer Sitzung des Senats am 22. Mai im Hörsaal A01 im Audimax-Gebäude vorstellt.

Die Mitgliederversammlung der in der TU9 zusammengeschlossenen Technischen Universitäten hat im April erstmals unter Leitung des neuen TU9-Präsidenten Professor Prömel getagt. Es wurde beschlossen, einheitliche Brückenkurse für die Studieneingangsphase in allen TU9-Universitäten zu etablieren.

Die Studierendenzahlen im Sommersemester 2014 sind im Vergleich zum Vorjahr relativ stabil: Aktuell haben sich 1.276 Studierende im 1. Fachsemester eingeschrieben, davon 853 in Master-Studiengängen.

Präsident Prömel skizziert die Neukonzeption der Go out-Kampagne der TU Darmstadt: So wird das Referat Internationales im Rahmen einer International Week vom 11. bis 18.Juni über Austauschmöglichkeiten und -studium informieren.

zur Liste