Impulse für die Lehre

29.08.2011

Impulse für die Lehre

Honorarprofessur für Bernd Reckmann

Dr. Bernd Reckmann, Mitglied der Geschäftsleitung der Merck KGaA und verantwortlich für den Unternehmensbereich Chemie, wird Honorarprofessor im Fachbereich Chemie der TU Darmstadt. Der Senat der TU Darmstadt hat die Honorarprofessur auf Antrag des Fachbereichs Chemie befürwortet.

Dr. Bernd Reckmann, Bild: Merck KGaA
Dr. Bernd Reckmann. Bild: Merck KgaA

Bereits seit Jahren intensivierte Reckmann den Kontakt zum Fachbereich Chemie der TU Darmstadt und baute bestehende und mögliche Kooperationen aus: Er war an der Einrichtung und Einweihung des Merck-TU Darmstadt-Juniorlabors beteiligt und unterstützte die Weiterführung des Merck-TU-Forschungslabors „Printable Electronics“ sowie die Einführung des Merck-Promotionsstipendiums. Nach seiner offiziellen Ernennung wird Reckmann zukünftig im Fachbereich lehren.

Dr. Reckmann hat sich in Forschung und Wissenschaft und nicht zuletzt wissenschaftspolitisch engagiert: Er ist unter anderem Vorsitzender des Landesverbandes Hessen des Verbands der Chemischen Industrie (VCI), Mitglied im Fonds der Chemischen Industrie (FCI), Mitglied im Vorstand der Deutschen Industrievereinigung Biotechnologie (DIB), Vorsitzender des Deutsch-Koreanischen Wirtschaftskreises und Mitglied im Vorstand der DECHEMA.

Der Fachbereich Chemie der TU Darmstadt möchte Dr. Reckmanns Erfahrungen zur strategischen Wirtschaftsplanung und im Bereich Wissenschaftsmanagement in Forschung und Lehre einbringen und mit dieser Honorarprofessur die Kommunikation zwischen Wirtschaft und Universität intensivieren.

Zur Person:

Dr. Bernd Reckmann wurde 1955 in Bottrop geboren. Von 1976 bis 1984 studierte er Biochemie an der Leibniz Universität Hannover und schloss dort ein Studium mit der Promotion ab. Anschließend arbeitete er am Lehrstuhl für Biochemie an der Universität Bayreuth. 1986 trat er in das Unternehmen Merck KGaA ein. Seit 2007 verantwortet Bernd Reckmann als Mitglied der Geschäftsleitung der Merck KGaA den Unternehmensbereich Chemie.

zur Liste