Neues Lernzentrum für Fachbereich Physik

18.10.2011

Neues Lernzentrum für Fachbereich Physik

Die Technische Universität Darmstadt schafft weitere Arbeitsplätze für Studierende: Pünktlich zum Start des Wintersemesters 2011/12 hat die Universität ein neues Lernzentrum für Studierende am Fachbereich Physik eingeweiht.

56 Arbeitsplätze auf rund 220 qm bietet das neue Lernzentrum am Fachbereich Physik. Bild: Patrick Bal
56 Arbeitsplätze auf rund 220 qm bietet das neue Lernzentrum am Fachbereich Physik. Bild: Patrick Bal

Das neue Lernzentrum bietet auf rund 220 Quadratmetern Fläche 56 Arbeitsplätze für die angehenden Physikerinnen und Physiker. Flexible Trennwandelemente erlauben es, das Lernzentrum individuell zu nutzen und Räume für Lerngruppen zu schaffen, zudem stehen den Studierenden 30 Meter Tafelfläche zur Verfügung. Nach dem Einbau der Schließanlage, der in Kürze erfolgen soll, wird das Lernzentrum den Studierenden 24 Stunden am Tag und sieben Tage in der Woche offenstehen.

Nachdem das jetzige Lernzentrum vom Fachbereich Physik früher für Experimente genutzt worden war, stand der Raum jahrelang leer – das Dach war undicht, die Wände feucht, der Raum dunkel und muffig. Von März bis Oktober 2011 baute das Dezernat Bau und Immobilien der TU Darmstadt nach Plänen der Architektin Stephanie Still den Raum kräftig um: Für rund 700.000 Euro wurden Dach, Außenwände und Innenräume saniert, für den Lichteinfall neue Lichtkuppeln im Dach eingerichtet, neue Fenster eingebaut und im Außenbereich zwei Höfe geschaffen.

In den vergangenen Monaten hat die TU Darmstadt bereits neue Lernzentren im Darmstädter Residenzschloss und am Fachbereich Architektur eröffnet, ein weiteres Lernzentrum entsteht derzeit am Fachbereich Biologie.

zur Liste