TU Darmstadt startet Campusführungen

03.11.2011

TU Darmstadt startet Campusführungen

Welche Köpfe prägen die TU und ihre Geschichte? Welche Architekten haben den Campus gestaltet? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Besucher der TU Darmstadt auf den neuen Campusführungen. Studierende und Mitarbeiterinnen der Universität führen Gästegruppen seit Anfang November in rund 90-minütigen Rundgängen über den Campus.

Casmpusführungen an der TU Darmstadt: Nadine Näther, eine Mitarbeiterin der TU Darmstadt, zeigt Besuchern die Universität. Bild: Patrick Bal
Nadine Näther, eine Mitarbeiterin der TU Darmstadt, zeigt Besuchern die Universität. Bild: Patrick Bal

Die Rundgänge starten im karo 5 und führen anhand markanter Punkte wie dem Kantplatz, dem Neubau der Universitäts- und Landesbibliothek und der Hochschulstraße über den Campus Stadtmitte. Die Gäste können zwischen einer allgemeinen Route und den Themenführungen „Herausragende Köpfe und ihre Werke/Erfindungen“ und „Einführung ins Student(inn)enleben“ wählen; darüber hinaus kann die Führung an individuelle Interessen der Besucher angepasst werden.

Die Idee zu den Campusführungen entstand aufgrund häufiger Anfragen ehemaliger Studierender, die sich vor Ort über neue Entwicklungen auf dem Campus informieren wollen. Zudem bekunden Lehrer regelmäßig ihr Interesse an Rundgängen für Schulklassen.

Besuchergruppen können sich per Mail an anmelden. Die Kosten für eine Führung belaufen sich auf 70 Euro pro Besuchergruppe, Seniorengruppen erhalten 10 Prozent Rabatt.

Termin-Hinweis

Am Sonntag, 13. November, von 14.30 bis 16 Uhr bietet die TU Darmstadt eine öffentliche Führung zum Thema „Herausragende Köpfe und Ihre Werke/Erfindungen“ an. Treffpunkt ist der Karolinenplatz 5 (vor dem Eingangsbereich der TU Darmstadt), die Teilnahme kostet 6 Euro pro Person; Schüler, Studenten, Azubis und Senioren zahlen 5 Euro. Eine Anmeldung unter ist erforderlich.

zur Liste