Preise und Auszeichnungen

04.11.2011

Preise und Auszeichnungen

Wissenschaftler und Studierende der TU Darmstadt erbringen regelmäßig herausragende Leistungen in Forschung und Lehre. Eine Übersicht der jüngsten Preise.

Prof. Dr. Ruth Stock-Homburg , Fachgebiet Marketing und Personalmanagement der TU Darmstadt, und Dr.-Ing. Bettina Frohnapfel , Leiterin einer Emmy Noether-Forschungsgruppe am Center of Smart Interfaces der TU Darmstadt, sind zwei der „100 Frauen von morgen“.

„100 Frauen von morgen“ ist ein Projekt der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ Es stellt 100 Frauen vor, die Deutschlands Zukunft in verschiedenen Bereichen mit unterschiedlichen Ansatzpunkten nachhaltig beeinflussen.

Marcus Keiner, IT-Koordinator am Center of Smart Interfaces der TU Darmstadt, hat eine zweijährige berufsbegleitende Weiterbildung der IHK zum Certified IT Business Manager als Landesbester Hessen abgeschlossen.

Die Weiterbildung Certified IT Business Manager (geprüfter IT-Projektleiter) beinhaltet Qualifikationen im den Bereichen Projektmanagement, Personalführung und rechtliche Grundlagen.

Prof. Dr. Hans-Christian Pfohl, bis 2010 Professor für Unternehmensführung und Logistik an der TU Darmstadt, wurde mit dem Hessischen Verdienstorden am Bande ausgezeichnet. Er erhielt die Ehrung für seine hervorragenden Verdienste um das Land Hessen und für sein außergewöhnliches Engagement. In der Laudatio wurden vor allem seine Verdienste als Begründer der wissenschaftlichen Logistikforschung im deutschsprachigen Raum gewürdigt.

zur Liste