Wie werde ich Professorin?

30.12.2011

Wie werde ich Professorin?

ProProfessur fördert Nachwuchswissenschaftlerinnen

Mit dem Programm „ProProfessur“ fördern die TU Darmstadt und vier weitere hessische Universitäten hoch qualifizierte Nachwuchswissenschaftlerinnen aller Fachgebiete. Interessentinnen der TU Darmstadt können sich am 17. Januar über das Programm informieren und sich noch bis zum 23. Januar für das Förderprogramm 2012/13 bewerben. Insgesamt stehen 45 Plätze bereit.

Forscherin im Labor am Stereo-Mikroskop. Bild: Katrin Binner
Das Förderprogramm ProProfessur unterstützt Nachwuchsforscherinnen bei ihrem Karriereziel Professur. Bild: Katrin Binner

Frauen haben nur 18 Prozent der bundesweiten Professuren inne, auch in Hessen liegt der Anteil nicht höher. Die Förderung von hoch qualifizierten Nachwuchswissenschaftlerinnen in die Professur ist daher ein wichtiges hochschulpolitisches Anliegen.

Das Förderprogramm „ProProfessur“ bietet Nachwuchswissenschaftlerinnen aller Fachgebiete über einen Zeitraum von 18 Monaten individuelle Förderung durch Mentoring, Networking und Intensivtraining. Im Mentoring-Tandem mit berufserfahrenen Professorinnen und Professoren erhalten Wissenschaftlerinnen eine maßgeschneiderte individuelle Karriereplanung. Sechs zweitägige Intensivtrainings entwickeln die Schlüsselkompetenzen für Führungspositionen im Wissenschaftsbetrieb weiter. Networking-Veranstaltungen stärken die disziplinäre und interdisziplinäre Vernetzung.

Ziel des ProProfessur-Projektes ist es, mehr hervorragend qualifizierte Wissenschaftlerinnen in ihrer Karriere an den Universitäten zu unterstützen. Die bisherigen Förderprogramme verliefen sehr erfolgreich: Aus dem Pilotprogramm der Jahre 2008/2009 sind derzeit bereits 15 der 43 Teilnehmerinnen in eine Professur berufen worden.

Informationsveranstaltung an der TU Darmstadt am 17. Januar 2012

Für das Förderprogramm 2012/13 können sich alle Wissenschaftlerinnen bewerben, die über eine überdurchschnittliche Promotion, mehrjährige Erfahrungen als PostDoc und eine professionelle Orientierung auf das Karriereziel Professur verfügen. Außerdem sollten sie zum aktiven Aufbau einer Mentoring-Beziehung bereit sein.

Für Interessentinnen findet an der TU Darmstadt am Dienstag, 17. Januar 2012, von 17.00 bis 18.30 Uhr eine Informationsveranstaltung im Senatssaal (Verwaltungsgebäude, S1|01, Raum 707, Karolinenplatz 5) statt. Bewerbungsschluss für das Förderprogramm 2012/13 ist der 23. Januar 2012.

zur Liste