Mobi-Office am Standort Botanischer Garten

06.06.2012

Mobi-Office am Standort Botanischer Garten

Raummodule ermöglichen Montage in Rekordgeschwindigkeit

Eine mobile Pavillonanlage in Holzbauweise: Heute wurde das Richtfest für das neue Mobi-Office auf dem Campus Lichtwiese gefeiert. Die besondere Bauweise ermöglichte eine Bauzeit vor nur acht Tagen – und eine spätere Weiterverwendung der Module an anderen Standorten.

Webcam-Bild von einer Baustelle. Bild: HRZ / TU Darmstadt
Eine Webcam hält den Baufortschritt in Zeitrafferbildern fest. Bild: HRZ / TU Darmstadt

Nur acht Tage nach Montagebeginn hat die Technische Universität Darmstadt am Vormittag das Richtfest für ein neues Bürogebäude am Standort Botanischer Garten gefeiert. Möglich wird die Rekordgeschwindigkeit durch eine schnelle, unkomplizierte und äußerst flexible Bauweise mit vorgefertigten Raummodulen.

Das neue Gebäude ist eine mobile Pavillonanlage in Holzbauweise. Die einzelnen Bauteile und der Großteil des technischen Installationen lassen sich demontieren. Sie sind so konzipiert, dass sie je nach Bedarf später auch in anderen Konstellationen und an verschiedenen Standorten der Universität verteilt, wieder funktionsfähig als Gebäude aufgebaut werden können.

Das Mobi-Office bietet auf drei Ebenen Arbeitsplätze für 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs Biologie. Darüber hinaus stehen zwei Seminarräume, ein Besprechungsraum sowie ein Eltern-Kind-Raum zur Verfügung. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 1.550.000 Euro.

zur Liste