Ernsthaft zocken in Darmstadt

14.03.2013

Ernsthaft zocken in Darmstadt

Samstag, 23. März: Serious-Games-Rallye in fünf Stationen durch Darmstadt

Das Fachgebiet Multimedia Kommunikation der TU Darmstadt und der httc e.V. laden am Samstag, 23. März, alle Interessierten zu einer Serious-Games-Rallye durch Darmstadt ein. An fünf Stationen in der Darmstädter Innenstadt können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschiedene „Serious Games“ ausprobieren und ihr Geschick, ihre Fitness und ihre Intelligenz beweisen.

Innenstadt von Darmstadt. Bild: Irem Kurt
Durch die Darmstädter Innenstadt: An fünf Stationen können Spielerinnen und Spieler ihre Geschicktlichkeit und Fitness testen. Bild: Irem Kurt

„Serious Games" sind digitale Spiele für Computer, Smartphone, Tablet oder Konsole, die in einem ernsthaften Kontext eingesetzt werden, beispielsweise beim Lernen in der Aus-, Weiter- und Fortbildung, aber auch in der Altenpflege oder bei der Therapie von stark übergewichtigen Kindern. Sie machen Spaß und bringen Senioren, Erwachsenen oder Kindern Freude, so dass selbst anspruchsvolle oder anstrengende Aufgaben mit spielerischer Leichtigkeit gemeistert werden.

Teilnehmer der Serious-Games-Rallye am 23. März können unter anderem das Spiel „ErgoActive“ antesten, bei dem der Spieler auf einem Trainingsfahrrad sitzend einen virtuellen Hindernisparcours bestehen muss. Ebenfalls gespielt werden kann das Spiel „BalanceFit“ – hier wird der Gleichgewichtssinn des Spielenden trainiert, was gerade bei Senioren der Prävention von schweren Stürzen dient. An allen fünf Stationen der Rallye werden außerdem auf spielerische Art und Weise Informationen über die Wissenschaftsstadt Darmstadt vermittelt.

„Nicht alle Spiele sind böse“

Eine Frau auf einem Trainingsrad vor einem Bildschirm. Bild: Jan Ehlers
Bei „ErgoActive“ gilt es, auf einem Trainingsfahrrad einen virtuellen Hindernisparcour zu meistern. Bild: Jan Ehlers

Die Teilnahme an der Serious-Games-Rallye ist kostenfrei, Interessierte werden gebeten, sich vorab anzumelden. Dort sind auch weitere Informationen und die einzelnen Stationen der Serious-Games-Rallye zu finden.

Die Serious-Games-Rallye kann am 23. März von 10:00 bis 15:30 Uhr absolviert werden, um 15:30 Uhr folgen im Karo 5 der TU Darmstadt (Karolinenplatz 5) Grußworte und der Kurzvortrag „Nicht alle Spiele sind böse und machen dumm“, bevor um 16:00 Uhr die Sieger der Rallye geehrt werden. Alle Teilnehmer der Rallye erhalten einen Sachpreis; den Besten in der Einzel- und Teamwertung winken Sonderpreise.

Die Serious-Games-Rallye ist Teil der Darmstädter GameDays 2013, auf der Wissenschaftler und Anwender vom 21. bis 23. März den Einsatz von spielerischen Mitteln und Spiele-Technologie für Training, Bildung, Sport und Gesundheit präsentieren, diskutieren und analysieren. Schirmherr der Rallye ist Oberbürgermeister Jochen Partsch.

zur Liste