TU Darmstadt kompakt

17.05.2013

TU Darmstadt kompakt

Veranstaltungstipps für die Woche vom 20.05. bis 26.05.2013

Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Eine spätantike Villa in Ephesos und Kunst wie im Garten Eden.

Spätantike Ruine in Ephesos. Bild: Patrick Bal
Ruinen in Ephesos an der Türkischen Ägäis. Bild: Patrick Bal

Vortragsreihe Antike Welten

Eine neuentdeckte Residenz im Herzen des spätantiken Ephesos, Helmut Schwaiger, Österreichisches Archäologisches Institut

Seit Kurzem untersuchen Wissenschaftler im Zuge der Erforschung des spätantiken Wohnbaues in Ephesos ein Areal südlich der Marienkirche.

Hier, im Zentrum der spätantiken Stadt, wurde im fünften Jahrhundert n. Chr. ein weitläufiges Gebäude errichtet, dessen Typus dem des Peristylhauses entspricht. Die bislang freigelegten Bereiche beeindrucken nicht nur aufgrund deren aufwendiger Ausstattung, sondern auch durch das erhaltene Inventar, das der letzten Nutzungsphase des siebten Jahrhunderts n. Chr. zuzuweisen ist, als der Bau durch einen Brand größtenteils zerstört wird. Aus der Zeit der Nachnutzung dieses Bereiches haben sich mehrere Befunde erhalten, die bis in das elfte Jh. n. Chr. datieren.

Zeit: Donnerstag, 23.5., 18:00-20:00 Uhr

Ort: Audimax-Gebäude (S1|01), Hörsaal A2, Karolinenplatz 5, 64289 Darmstadt

Weitere Informationen zum Vortrag

Mittwoch-Abend-Vortrag am Fachbereich Architektur

Dinge, die nach nichts ausschauen, Hermann Czech, Atelier Czech, Wien

Hermann Czech studierte Architektur an der Technischen Hochschule Wien und in der Meisterschule von Ernst A. Plischke an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Er war Gastprofessor an zahlreichen Hochschulen wie der Akademie für angewandte Kunst in Wien, der Harvard University in Cambridge, der ETH Zürich und an der TU Wien. Czech ist Autor von zahlreichen architekturtheoretischen Publikationen.

Czechs Projekte haben starken Bezug zum Kontext und beinhalten bewusst die vorhandenen Widersprüche. Ab den 1970er-Jahren („Architektur ist Hintergrund“) wird Hermann Czech zum Protagonist einer neuen „stillen“ Architektur, die „nur spricht, wenn sie gefragt wird“.

Zeit: Mittwoch, 22.5., 18:00-19:30 Uhr

Ort: Campus Lichtwiese, Fachbereich Architektur, Gebäude L3|01, Hörsaal 93, El-Lissitzky-Str. 1, 64287 Darmstadt

Weitere Informationen zur Reihe

Art of Eden

Kunst und Design im Botanischen Garten

Im Botanischen Garten der TU Darmstadt öffnet jeweils von 10 bis 19 Uhr die Art of Eden ihre Pforten. Über 30 Künstlerinnen und Künstler stellen ihre Werke zum Thema Garten und Landschaft im Botanischen Garten der TU Darmstadt vor.

Der Eintritt beträgt sechs Euro, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt.

Zeit: Samstag, 25.5., und Sonntag, 26.5

Ort: Botanischer Garten, Schnittspahnstr. 5, 64287 Darmstadt

Weitere Informationen

zur Liste