Sommer an der TU

15.07.2013

Sommer an der TU

Filmischer Streifzug über den Campus

Ob ein kühles Getränk im Schlossgarten oder ein Sprung ins kalte Nass: Es gibt viele Möglichkeiten an der TU Darmstadt, den Sommer zu genießen. Ein Film zeigt Orte auf und um den Campus herum, die einladen, in der Mittagspause oder nach Vorlesungsende unter freiem Himmel zu entspannen.

Zwei Studierende springen Hand in Hand ist Hochschulbad. Bild: Katrin Binner
Hochschulbad der TU Darmstadt. Bild: Katrin Binner

Das Hochschulstadion am Campus Lichtwiese ist die erste Anlaufstelle an heißen Tagen. Ein Sprung ins Hochschulbad kühlt ab, weite Wiesenflächen laden ein zum Sonnenbaden. Wen die Hitze nicht stört, der kann beim Fuß- oder Volleyball den Sommer aktiv angehen.

In der Stadtmitte wartet etwas versteckt der Schlossgarten auf Besucherinnen und Besucher. Auf der Schlossbastion des Darmstädter Residenzschlosses gelegen, ist es hier in der Sommerhitze besonders schattig.

In der Mittagspause entspannen lässt es sich auch im Herrngarten, wo Studierende beim Slacklining zwischen den Bäumen balancieren. Und abends geht es dann in den Schlosskeller oder in die Stadt.

Ein filmischer Streifzug durch die TU Darmstadt und darüber hinaus:

Vorschaubild




Klicken Sie zum Start des Films auf das Bild links.

zur Liste