TU Darmstadt kompakt

21.11.2013

TU Darmstadt kompakt

Veranstaltungstipps für die Woche vom 25.-01.12.2013

Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Die Architektur-Ausstellung SICHTEN 17 und eine Vorlesung über Ethikpolitik.

Die Austellung SICHTEN in der Centralstation. Bild: SICHTEN
Die Austellung SICHTEN in der Centralstation. Bild: SICHTEN

Jahresausstellung

SICHTEN 17

Projekte von Studierenden des Fachbereichs Architektur der Technischen Universität Darmstadt werden in der Ausstellung „SICHTEN 17“ in der Centralstation (Im Carree, 64283 Darmstadt) zu sehen. Am Montag, 25. November, eröffnet die Ausstellung um 17:00 Uhr mit der Vernissage. Im Rahmen der Eröffnung wird auch der Jakob-Wilhelm-Mengler-Preis verliehen, der die Förderung junger Architekten zum Ziel hat. Es werden Arbeiten prämiert, die sich durch ihre Anwendungsorientierung und detaillierte Durcharbeitung auszeichnen. Die Arbeiten der Preisträger werden im Rahmen von „SICHTEN 17“ ausgestellt. Von Dienstag, 26., bis Freitag, 29. November, ist die Ausstellung von 10:00 bis 24:00 Uhr geöffnet.

Am Mittwoch, 27. November, findet in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Architekturmuseum (DAM) und der Centralstation die „Pecha Kucha Night“ statt. Künstler, Designer, Architekten und andere Kreative aus der Region haben die Chance, sich selbst und ihr Projekt in einer rasanten Folienpräsentation vorzustellen. Am Donnerstag, 28. November wird es ebenfalls in der Centralstation ein öffentliches Interview mit Prof. Christoph Kuhn geben, der seit diesem Jahr das Fachgebiet „Entwerfen und nachhaltiges Bauen“ an der TU Darmstadt leitet. Am Freitag, 29. November findet die Ausstellung mit einer Finissage ab 22:00 Uhr ihren Abschluss.

Ort: Centralstation Darmstadt

Zeit: Vom 25. bis 29.11.2013

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Ringvorlesung „Die dunkle Seite des Sports“

Was vermag das Strafrecht zu leisten? Eine kritische Analyse der rechtlichen Dopingbekämpfung
Prof. Dr. Dieter Rössner, Philipps-Universität Marburg

Das diesjährige Sport-Forum beschäftigt sich mit den dunklen Aspekten des Sports: Krankheiten und Risiken, Doping, Strafrecht und Sportsucht. Die Vortragsreihe richtet sowohl an Trainer und Sportfunktionäre wie an die interessierte Öffentlichkeit.

Ort: S1|05, Magdalenenstraße 12, Raum 122 (Georg-Wickop-Hörsaal)

Zeit: Montag, 25.11., 18:00-20:00 Uhr

Weitere Informationen zur Vorlesung


Ringvorlesung „Polen in Europa – Aspekte komplexer Beziehungen“

Wenn Geschichte nicht genügt – Zur Sprachlosigkeit in den französisch-polnischen Beziehungen (1989–2013)
Dr. Pierre-Frédéric Weber, Stettin

Der österreichisch-französische, heute im polnischen Stettin lebende Politikwissenschaftler und Historiker Pierre-Frédéric Weber analysiert in seinem Vortrag in dem vom Deutschen Polen-Institut in Zusammenarbeit mit dem Institut für Politikwissenschaft der TU Darmstadt veranstalteten Vortragszyklus die Entwicklung der französisch-polnischen Beziehungen, in denen die deutsche Frage immer eine wichtige Rolle spielte.

Ort: S3|13, Marktplatz 15, Raum 36 (Hörsaal), Residenzschloss

Zeit: Dienstag, 26.11., 18:00-20:00 Uhr

Weitere Informationen zur Vorlesung

Ringvorlesung „Ethik wozu – und wie weiter?“

Ethik als Politik und Ethikpolitik
Prof. Dr. Petra Gehring, Institut für Philosophie, TU Darmstadt

Von der Ethik in der Moderne über Technikethik und den Ort der Moral heute: Das Institut für Philosophie veranstaltet dieses Wintersemester jeden Mittwoch Abend die Vortragsreihe „Ethik wozu – und wie weiter?“.

Ort: Gebäude S3|13, Marktplatz 15, Raum 36

Zeit: Dienstag, 27.11., 18:00-19:30 Uhr

Weitere Informationen zur Vorlesung

Gründerstammtisch der HIGHEST-Gründerberatung

Angehende und etablierte Gründerinnen und Gründer der TU Darmstadt sowie alle, die Interesse am Thema Gründung haben, treffen sich in netter Runde zum Gedankenaustausch und Networking. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist jedoch zwecks Planung erforderlich. Kontakt: Annika Hinz,

Ort: Bayrischer Hof, Alexanderstraße 33,

Zeit: Donnerstag, 28.11., 18:00 Uhr

Weitere Informationen zur Veranstaltung

zur Liste