Archiv 2013 Liste

Meldungen 2013 aus der TU Darmstadt

Auf der Seite finden Sie Meldungen, die zwischen dem 01. Januar und 31. Dezember 2013 veröffentlicht worden sind.

  • 15.07.2013

    Sommer an der TU

    Zwei Studierende springen Hand in Hand ist Hochschulbad. Bild: Katrin Binner

    Filmischer Streifzug über den Campus

    Ob ein kühles Getränk im Schlossgarten oder ein Sprung ins kalte Nass: Es gibt viele Möglichkeiten an der TU Darmstadt, den Sommer zu genießen. Ein Film zeigt Orte auf und um den Campus herum, die einladen, in der Mittagspause oder nach Vorlesungsende unter freiem Himmel zu entspannen.

  • 16.07.2013

    Preise und Auszeichnungen

    Wissenschaftler und Studierende der TU Darmstadt erbringen regelmäßig herausragende Leistungen in Forschung und Lehre. Eine Übersicht der jüngsten Preise:

  • 19.07.2013

    Offen und sicher

    Außenaufnahme des Gebäudes des Fachbereichs Architektur. Bild: Thomas Ott

    Vereinbarung zu Öffnungszeiten in der Architektur getroffen

    In der Diskussion um die Gebäudeöffnungszeiten am Fachbereich Architektur der TU zeichnet sich eine einvernehmliche Lösung ab. TU-Kanzler Dr. Manfred Efinger sowie Architektur-Dekan Wolfgang Lorch und Studiendekan Ariel Auslender haben unter Einbeziehung der Studierenden eine Vereinbarung getroffen, die sowohl Sicherheitsaspekte als auch das Interesse der Studierenden an einem 24-Stunden-Zugang zu den Arbeitsräumen berücksichtigt.

  • 22.07.2013

    "Einzige Grenze ist die der menschlichen Phantasie“

    Prof. Heinz von Seggern und Tobias Könyves-Toth blicken in eine Maschine. Bild: Katrin Binner

    Wissenschaftler der TU beschichten Fasern mit organischen Halbleitern

    Bei der Entwicklung von intelligenten Textilien gibt es eine Hürde: Elektronische Bauteile, sogenannte organische Halbleiterbauelemente, konnten bisher nicht reproduzierbar auf dreidimensionale Strukturen wie Fasern aufgebracht werden. Materialwissenschaftler der TU haben jetzt eine Maschine entwickelt, mit der elektronisch aktive Materialien auf Fäden aufgedampft werden können.

  • 24.07.2013

    Der Plan zur Idee

    Businessplan-Seminar Gewinner Team Dress up mit Sasche Paters, IHK (links) und Professor Dirk Schiereck (rechts). Copyright: Jan Willem Groenewolt

    Seminar an der TU Darmstadt unterstützt Unternehmensgründer

    Der eine hat die Geschäftsidee, der andere den Plan, wie man sie am besten potenziellen Geldgebern verkauft und auf sichere Füße stellt. An der TU Darmstadt bringt ein Businessplan-Seminar beide Seiten zusammen. Die Ergebnisse stellten Studierende nun einer Jury vor – erster Prüfstein fürs reale Geschäftsleben.

  • 25.07.2013

    TU Darmstadt kompakt

    Ein Aufsteller in Form der TU-Athene. Bild: Felipe Fernandes

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 29.7.-4.8.2013

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Das Athene-Forum fragt, was Europa ist, und der Botanische Garten präsentiert Pflanzen in der Literatur.

  • 29.07.2013

    Silikonfolien ernten Strom aus Meereswellen

    Umweltfreundlicher Strom aus Wellenkraft: EPoSiL-Projektleiter Dr. Istvan Denes prüft den an der TU Darmstadt entwickelten Demonstrator. Bild: Bosch

    EPoSil-Konsortium zeigt ersten Demonstrator

    Ein an der TU Darmstadt entwickelter erster Demonstrator zeigt im Labor von Bosch bereits heute, wie sich die Energie von Meereswellen in Elektrizität wandeln lässt. Ziel des Forschungsverbundes EPoSil, an dem vier Unternehmen und die TU Darmstadt und TU Hamburg-Harburg beteiligt sind, ist die nachhaltige Energieversorgung entlang der weltweiten Küstenlinien.

  • 30.07.2013

    Von Usern empfohlen – rund 20 Millionen Mal

    Die am häufigsten geteilte Nachricht im ersten Halbjahr 2013: Der Transfer von Mario Götze zum FC Bayern. Bild: Patrick Bal

    TU-Studie zu Nachrichtenverbreitung auf Facebook, Twitter, Google Plus

    Immer öfter teilen die Nutzer von Twitter, Facebook und Google Plus Nachrichten und am liebsten geben sie Artikel der Angebote Spiegel Online und Bild.de weiter – rund 9,2 Millionen Mal in den vergangenen sechs Monaten. Das hat eine Studie an der TU Darmstadt ergeben. Spitzenreiter bei Likes & Co.: Der Transfer von Mario Götze zum FC Bayern.

  • 01.08.2013

    Rote Ampel für Licht

    Blick über den Laser-Aufbau zum Lichtspeicher-Experiment. Im Bild sind Lichtleitfasern zu sehen, die die orange Laserstrahlung an das Experiment (im Hintergrund) führen. Bild: Katrin Binner

    Physiker der TU Darmstadt frieren Lichtbewegung für eine Minute ein

    Etwas anhalten, was größtmögliches Tempo besitzt und eigentlich nie stoppt – dies ist Darmstädter Physikern um Professor Thomas Halfmann gelungen. Sie froren Lichtbewegung für mehr als eine Minute in einem Kristall ein und schafften es, so lange ein Bild zu speichern.

  • 01.08.2013

    Synergie und Innovation für Energie

    Besuch aus Berlin: Bundeswirtschaftsminister Rösler informierte sich an der TU Darmstadt über die künftige ETA-Fabrik. Bild: Chris Hartung

    Bundeswirtschaftsminister Rösler besucht ETA-Fabrik an der TU Darmstadt

    Beim Thema „Energie“ hat die TU Darmstadt als eine der führenden Technischen Universitäten in Deutschland eine Spitzenposition in der Forschung inne. Davon hat sich Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler am 1. August 2013 vor Ort ein Bild gemacht und informierte sich auf dem Campus Lichtwiese unter anderem über die ETA-Fabrik, das jüngste Modellprojekt der TU.

  • 02.08.2013

    TU Darmstadt kompakt

    Ausstellung "faces". Bild: Paul Glogowski

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 5.8.-11.8.2013

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Tag der offenen Tür auf dem August-Euler-Flugplatz und eine Ausstellung zur Baugeschichte.

  • 09.08.2013

    Preise und Auszeichnungen

    Wissenschaftler und Studierende der TU Darmstadt erbringen regelmäßig herausragende Leistungen in Forschung und Lehre. Eine Übersicht der jüngsten Preise:

  • 16.08.2013

    Mehr Effizienz für Energiewandler

    Ulrich Römer und Prof. Sebastian Schöps schauen auf einen Computerbildschirm. Bild: Paul Glogowski

    Forschungsverbund SIMUROM gestartet

    Ob in der Industrie, im Haushalt, im Elektroauto oder -fahrrad: Elektrische Geräte werden am Limit entwickelt, um ihre Effizienz zu steigern. Der neue Forschungsverbund SIMUROM unter Koordination der TU Darmstadt arbeitet an neuen mathematischen Methoden, die das Auslegen von Maschinen zuverlässiger machen und den Wirkungsgrad der Geräte weiter erhöhen sollen.

  • 21.08.2013

    Berufsbegleitende Weiterbildung auf Hochschulniveau

    Grüner Laserstrahl. Copyright: Katrin Binner

    Angebote der TU Darmstadt für das vierte Quartal

    Weiterbildung für Beschäftigte und Selbstständige aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft: Die TU Darmstadt nutzt die gebündelten Kompetenzen ihrer Fachbereiche, um wissenschaftlich fundierte, fächerübergreifende Weiterbildungskurse anzubieten. Oberste Priorität hat dabei der Praxisbezug.

  • 22.08.2013

    Prächtiger Bilderschmuck und ein goldenes Siegel

    Prächtiger Bilderschmuck im aufgeschlagenen Gerocodex. Bild: Paul Glogowski

    Film gibt seltene Einblicke in die Schätze der ULB

    Dunkel muss es sein, die Luftfeuchtigkeit muss stimmen und die Temperatur zwischen 16 und 18°C liegen – alte Dokumentenschätze werden in der Universitäts- und Landesbibliothek sorgfältig gelagert und gepflegt. Unter ihnen der Gero-Codex und die Goldene Bulle, die von der UNESCO zum Weltdokumentenerbe erklärt wurden.