Archiv 2014 Liste

Meldungen 2014 aus der TU Darmstadt

Auf der Seite finden Sie Meldungen, die ab dem 01. Januar 2014 veröffentlicht worden sind.

  • 30.01.2014

    Schneller vom Wasser ins Land

    Die Chicago Express im Hamburg Hafen. Bild: Hapag-Lloyd

    TU-Wissenschaftler beschleunigen mit Praxispartnern Containertransporte

    Wie können Akteure in maritimen Transportketten ihre operative Planung verbessern? Steigende Containerumschlagsmengen, Containerschiffe mit einem Fassungsvermögen von mehr als 18.000 Standardcontainern und mangelnde Ausdehnungsmöglichkeiten der Hafeninfrastruktur in vielen europäischen Seehäfen erfordern neue Lösungen.

  • 30.01.2014

    hobit 2014: „Volljährig" und nachgefragt

    Schülerinnen und Schüler auf der hobit 2014. Bild: Patrick Bal

    Rund 20.000 Schülerinnen und Schüler in drei Tagen

    Bei den 18. Hochschul- und Berufsinformationstagen (hobit) haben sich in den vergangenen drei Tagen nahezu 20.000 angehende Abiturientinnen und Abiturienten im „darmstadtium“ über Studien-, Ausbildungs- und Berufseinstiegsmöglichkeiten informiert. Erstmals waren auch Eltern mit speziellen Veranstaltungen angesprochen.

  • 31.01.2014

    TU Darmstadt kompakt

    Klaviertasten aus der Nähe fotografiert. Bild: Felipe Fernandes

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 3.-9.2.2014

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Das Semesterabschlusskonzert von Chor & Orchester der TU, induzierte Seismizität und eine Diskussion über gute wissenschaftliche Praxis und ihre Problemfelder.

  • 04.02.2014

    Gegen Durst und Dürre

    Ruhige Küste am Mittelmeer. Bild: Patrick Bal

    Forschung im Mittelmeerraum: 5,2 Millionen Euro für EU-Verbundprojekt

    Wie kann man die immer knappere Ressource Wasser gewinnen und intelligent einsetzen? Ein von der TU Darmstadt entwickeltes und koordiniertes Verbundprojekt setzt darauf, „überschüssiges“ Wasser zu sichern und im Boden zu speichern. Die EU fördert das jüngst gestartete Projekt „MARSOL“ mit 5,2 Millionen Euro.

  • 04.02.2014

    Feststellung der Prüfungsunfähigkeit nochmals auf dem Prüfstand

    Zentrales Verwaltungsgebäude der TU Darmstadt am Karolinenplatz 5. Bild: Patrick Bal

    Universität diskutiert Neuregelung für ein substanzielles ärztliches Attest

    Die in den vergangenen Monaten innerhalb der TU Darmstadt abgestimmte Regelung, wonach Studierende im Krankheitsfall künftig eine detaillierte ärztliche Bescheinigung zur Bestätigung einer Prüfungsunfähigkeit vorlegen müssen, wird nicht wie geplant in Kraft treten. Das Präsidium nimmt die jüngst aufgekommene Kritik an einzelnen Textpassagen sehr ernst. In den nächsten Monaten soll unter breiter Mitwirkung der TU-Mitglieder an einer Neuregelung gearbeitet werden.

  • 05.02.2014

    Drittmittel-Kurve steigt an

    Grafik: Aufsteigende Kurve zeigt die Drittmitteleinnahmen in den vergangenen Jahren.

    TU nahm 2013 mit 160,3 Millionen Euro soviel Fördergelder wie noch nie ein

    Die TU Darmstadt hat im Jahr 2013 insgesamt 160,3 Millionen Euro aus Drittmitteln auf ihren Konten verbucht – so viel wie nie zuvor. Die Einnahmen konnten im Vergleich zum Vorjahr um 10,7 Prozent gesteigert werden.

  • 06.02.2014

    Preise und Auszeichnungen

    Wissenschaftler und Studierende der TU Darmstadt erbringen regelmäßig herausragende Leistungen in Forschung und Lehre. Eine Übersicht der jüngsten Preise:

  • 07.02.2014

    TU Darmstadt kompakt

    Bauingenieure bei der Arbeit. Bild: Ute Schmidt/bildfolio

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 10.-16.2.2014

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: be-ing-smart, der Info-Tag zum Studium des Bauingenieurwesens und neue Entwicklungen in der Autoabgaskatalyse.

  • 11.02.2014

    Wer baut die schnellste Kiste?

    Die Gewinner des Wettbewerbs: Dank robusten Aufbaus und innovativen Kettenantriebs hatte das Team "EMKraftstößel" am Ende die Nase vorn. Bild: Patrick Bal

    Abschlusswettbewerb des Projektseminars „Praktische Entwicklungsmethodik“

    Maximal vier handelsübliche Batterien vom Typ AA sowie ein Budget von 75 Euro – das waren die Rahmenbedingungen, die Studierenden am Fachbereich Elektro- und Informationstechnik der TU Darmstadt im Wintersemester 2013/14 gestellt wurden. Entwickeln sollten sie eine sich selbst fortbewegende Kiste. Der Clou: Steht die Kiste still, darf der Antrieb von außen nicht zu sehen sein.

  • 12.02.2014

    Fachwissen fürs Elektronenhirn

    Experte für Sprachtechnologie: Chris Biemann erhält den IBM SUR Award (v.l.n.r. Prof. Reiner Hähnle, Dekan Fachbereich Informatik, Dr. Martin Mähler, Leiter Wissenschaftsbeziehungen IBM Deutschland und Prof. Chris Biemann). Bild: Patrick Bal

    TU-Sprachtechnologe Chris Biemann erhält den IBM SUR Award

    Professor Chris Biemann, Sprachtechnologe an der TU Darmstadt, wird mit einem IBM Shared University Research Award ausgezeichnet. Der Preis ist mit 50.000 US-Dollar dotiert. Damit wird die Weiterentwicklung einer Software gefördert, mit der Computer selbständig lernen, Sprache zu „verstehen“.

  • 14.02.2014

    TU Darmstadt kompakt

    Wurzeln von einem Baum

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 17.-23.2.2014

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Gamma-Detektoren auf Landminensuche und die heimliche Kraft der Wurzeln.

  • 17.02.2014

    Eric Bodden ist Heinz Maier-Leibnitz-Preisträger 2014

    Professor Eric Bodden. Copyright: Katrin Binner

    Informatiker erhält DFG-Förderpreis für Nachwuchswissenschaftler

    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) zeichnet Professor Dr. Eric Bodden (33) mit dem Heinz Maier-Leibnitz-Preis 2014 aus. Damit würdigt die DFG die außergewöhnlichen wissenschaftlichen Leistungen des Informatikers im Bereich der sicheren Softwareentwicklung.

  • 20.02.2014

    Setzen sich neue Technologien am Markt durch?

    Prof. Dr. Oliver Hinz vom Fachgebiet Wirtschaftsinformatik | Electronic Markets am Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an der TU Darmstadt. Bild: Katrin Binner

    Wirtschaftsinformatiker Oliver Hinz erhält Jackstädt-Stipendium

    Prof. Dr. Oliver Hinz vom Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der TU Darmstadt erhält für außerordentliche Leistungen in der Betriebswirtschaftslehre ein Stipendium der Jackstädt-Stiftung in Höhe von knapp 100.000 Euro.

  • 20.02.2014

    Generation „Gefällt mir“ – Wie die Jugend klickt

    Zwei Hände halten ein Smartphone und ein Tablet in die Kamera, im Hintergrund sind abgestellte Fahrräder zu sehen. Bild: Paul Glogowski

    TU und hr-iNFO untersuchen die Social-Media-Nutzung von Jugendlichen

    Posten, liken, chatten: Wirtschaftsinformatiker der TU Darmstadt und hr-iNFO ergründen, wie Schülerinnen und Schüler Facebook nutzen. Ausgangspunkt sind zwei aktuelle Studien.

  • 25.02.2014

    Wanted – Talente gesucht

    Mann spielt Querfllöte. Copyright: Patrick Bal

    Kunst und Kultur auf dem Campusfest TU meet & move

    Von Singen bis Feuer spucken: Wir suchen Künstler, Musiker und Bands für das Campusfest TU meet & move am 4. Juni 2014. Auf die Talente wartet eine große Bühne und ein begeistertes Publikum. Das Fest im Sommer bietet Wettbewerbe, Auszeichnungen und weitere Programmpunkte für die TU Angehörigen.