Archiv 2014 Liste

Meldungen 2014 aus der TU Darmstadt

Auf der Seite finden Sie Meldungen, die ab dem 01. Januar 2014 veröffentlicht worden sind.

  • 26.02.2014

    Benetzung im Team ergründen

    Führung durch die Labore. (von links): Hans-Jürgen Butt (MPIP), Victoria Dutschk (U. Twente), Tatiana Gambaryan-Roisman (TU Darmstadt), Thodoris Karapantsios (U. Thessaloniki), Giles Crowley (Unilever Research & Development). Foto: Sebastian Keuth

    Neues EU-Projekt CoWet bringt Wissenschaft und Industrie zusammen

    Funktionale Textilien, Kosmetik für Haar- und Hautpflege oder Inkjet-Druckverfahren: Die Anwendungsfelder der Forschungsprojekte des zum 1. Januar 2014 gestarteten Marie-Curie Training Netzwerks „Complex Wetting Phenomena“ (CoWet) sind vielseitig. Am 24. und 25. Februar 2014 trafen sich alle Partner aus Wissenschaft und Industrie zum gemeinsamen Kick-Off.

  • 03.03.2014

    Wissenschaftliches Schreiben

    Hände halten einen Stift. Copyright: Paul Glogowski

    Lehrangebot für effektive und erfolgreiche Abschlussarbeiten

    Die Bachelorarbeit als Schreibprozess: Im Projekt „Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben“ werden Studierende der Ingenieurwissenschaften beim Verfassen ihrer Abschlussarbeit unterstützt. Auch bei der „Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten" am 6. März wird das Thema aufgegriffen.

  • 04.03.2014

    Hochschulgruppe des Monats

    Student Patrick Scholl und Nachhilfekind Joshi. Copyright: Studenteninitiative für Kinder Darmtadt e.V.

    Studenteninitiative für Kinder e.V.

    Dem gemeinnützigen Verein Studenteninitiative für Kinder gehören deutschlandweit 3500 Studierende an. Seit kurzem ist die Ortsgruppe Darmstadt aktiv: Unter dem Motto „Ein Student, ein Kind, eine Stunde pro Woche“ geben Studierende bedürftigen Jugendlichen ehrenamtlich Nachhilfe – von der Idee profitieren beide Seiten.

  • 04.03.2014

    Mikrowellenradar überwacht rutschige Hänge

    Der Hang "Steinlehnen" in Nordtirol, im Vordergrund das Mikrowellenradarsystem in seiner Schutzhütte. Bild: Sabine Rödelsperger / TU Darmstadt

    Geodäten der TU Darmstadt forschen in den Alpen

    Wenn ganze Berghänge ins Rutschen geraten, droht Gefahr. Vorhersage und Überwachung dieser Massenbewegungen sind nicht immer einfach. In einem internationalen Projekt kombinierten Wissenschaftler der TU Darmstadt in Nordtirol Rechenmodelle mit Mikrowellenradarsystemen – mit vielversprechenden Ergebnissen.

  • 05.03.2014

    Preise und Auszeichnungen

    Wissenschaftler und Studierende der TU Darmstadt erbringen regelmäßig herausragende Leistungen in Forschung und Lehre. Eine Übersicht der jüngsten Preise:

  • 06.03.2014

    TU Darmstadt auf der CeBIT 2014

    CeBIT Fahne. Bild: Deutsche Messe

    Universität präsentiert sechs Forschungsprojekte

    Eine sichere Alternative für die Kommunikation im Internet nutzen, den Muskeleinsatz beim Training genau beobachten, sich in der virtuellen Welt fit machen für Bürgerbeteiligung und für den ersten Arbeitstag im neuen Unternehmen – die TU Darmstadt zeigt vom 10. bis 14. März auf der CeBIT, wie es geht.

  • 07.03.2014

    Klare Position der TU9 zum Promotionsrecht

    Präsident Prof. Hans Jürgen Prömel. Bild: Patrick Bal

    Kooperationsformen zwischen Universitäten und Fachhochschulen entwickeln

    Debatte um Promotiosrecht für Fachhochschulen: Die TU9 spricht sich dafür aus, Absolventen wie Professoren an Fachhochschulen noch deutlich stärker in Promotionsverfahren der Universitäten einzubinden. Ein eigenes Promotionsrecht für Fachhochschulen lehnt TU9 dagegen ab, weil dazu die strukturellen Voraussetzungen fehlen. Es einzuführen, würde dem Wissenschaftsstandort schaden.

  • 10.03.2014

    Prüfungsvorbereitung rund um die Uhr

    Blick in das Innenfoyer der ULB. Bild: Katrin Binner

    Universitäts- und Landesbibliothek regelt Öffnungszeiten neu

    Die Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) Darmstadt hat nach einer einjährigen Testphase ihre Öffnungszeiten neu geregelt. In den „prüfungsintensiven“ Monaten bleibt es bei der derzeitigen 24-Stunden-Öffnung. In den übrigen Monaten ist der Zugang zu Büchern und Lernressourcen von 7.00 bis ein Uhr möglich.

  • 11.03.2014

    Mit Quantenphysik zur Datensicherheit

    Prof. Thomas Walter und Doktorandin Sabine Euler. Bild: Katrin Binner

    Darmstädter Wissenschaftler wollen Quantenkryptografie perfektionieren

    Physiker wundern sich kaum über die aktuelle Nachricht, dass der US-Geheimdienst NSA einen Quantencomputer entwickele. Ein solcher Rechner könnte die heute gängigen Verschlüsselungen im Nu knacken.

  • 13.03.2014

    Internationale Auszeichnung für Ralf Steinmetz

    Prof. Dr. Ralf Steinmetz

    TU-Forscher erhält „Chair of Excellence“ der Universität Carlos III zu Madrid

    Prof. Dr.-Ing. Ralf Steinmetz, Leiter des Fachgebiets Multimedia Kommunikation (KOM) an der TU Darmstadt, wurde von der Universidad Carlos III de Madrid mit dem „Chair of Excellence“ ausgezeichnet. Das Preisgeld beträgt 60.000 Euro.

  • 14.03.2014

    Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis für Andreas Dreizler

    TU-Präsident Hans Jürgen Prömel überreicht Prof. Andreas Dreizler einen Blumenstrauß. Bild: Claus Völker

    Preisverleihung in Berlin und Empfang in Darmstadt

    Andreas Dreizler, Professor für Maschinenbau an der TU Darmstadt, wurde mit einem Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2014 der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ausgezeichnet. Der Preis würdigt Dreizlers Verdienste auf dem Gebiet der laserdiagnostischen Verbrennungsforschung.

  • 14.03.2014

    TU Darmstadt kompakt

    Flugzeug auf Rollfeld, im Hintergrund Tower-Gebäude. Copyright: Katrin Binner

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 17.-23.3.2014

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Eine schillernde Persönlichkeit der deutschen Luftfahrtgeschichte, die Großbaustelle für die Beschleunigeranlage FAIR und ein Vortrag im Botanischen Garten.

  • 18.03.2014

    Das süße Gift der Begünstigungen

    Untersucht Mechanismen der Bündnisse zwischen Geld und Macht: Prof. Jens Ivo Engels. Bild: Katrin Binner

    Darmstädter Historiker erforschen das Phänomen Korruption

    Korruption und ihre Skandalisierung haben eine lange Geschichte. Historiker der TU Darmstadt um Professor Jens Ivo Engels erklären, welche Praktiken und Gesetzmäßigkeiten in der Moderne dahinter stecken.

  • 20.03.2014

    Geothermie interdisziplinär

    Bohrer und Gesteinsproben am Fachgebiet Angewandte Geothermie der TU Darmstadt. Bild: Katrin Binner

    Doktoranden der TU Darmstadt Gastgeber für internationale Konferenz

    Von Doktoranden für Doktoranden: Das Institut für Angewandte Geowissenschaften richtet den diesjährigen European Geothermal PhD Day (EGPD) aus. Der EGPD ist eine Konferenz für europäische Doktoranden aus verschiedenen Disziplinen wie Geowissenschaft, Ingenieurwissenschaft, Chemie und Wirtschaft, die im Bereich geothermale Forschung promovieren.

  • 21.03.2014

    603qm: Abriss hat begonnen

    Abrissarbeiten an der Stöferle-Halle in der Alexanderstraße. Bild: Patrick Bal

    Zunächst Rückbau im Inneren – keine Einschränkungen für den Straßenverkehr

    Der Abriss der Stöferle-Halle an der Alexanderstraße hat begonnen. Das auch als „603qm“ bekannte Gebäude weicht einem modernen Verfügungsbau der Technischen Universität.