Zusatzangebote der Linien K und KU fahren zwei Wochen länger

16.02.2015

Zusatzangebote der Linien K und KU fahren zwei Wochen länger

Haltestelle „TU-Lichtwiese / Mensa“ entfällt am 18. und 19. Februar

Die Linien KU und K (mit Verstärkerfahrten) fahren in den beiden ersten Wochen der vorlesungsfreien Zeit (16. bis 27.02.) weiter von der Darmstädter Innenstadt zur TU-Lichtwiese. Am 18. und 19.02. kann die Lichtwiese aufgrund von Schwerlastlieferungen nicht angefahren werden, die Linien enden daher an den beiden Tagen an der Haltestelle „Botanischer Garten/Vivarium“.

Campus Lichtwiese der TU Darmstadt mit Hörsaal- und Medienzentrum. Bild: Thomas Ott
Mit dem Bus zur Lichtwiese: Zusatzangebote der Linien K und KU fahren bis zum 27. Februar. Bild: Thomas Ott

Die TU Darmstadt und die Studierenden hatten darauf hinwiesen, dass auch während der vorlesungsfreien Zeit noch viele Aktivitäten am Campus stattfinden und weiterhin zahlreiche Studierende zwischen den beiden Unistandorten pendeln. Daher wird die Haltstelle „TU-Lichtwiese/Mensa“ auch in den ersten zwei Wochen der vorlesungsfreien Zeit (16. bis 27.02.) weiter von den Linien KU und K angefahren; bislang wurden die Zusatzangebote schon zum Ende der Vorlesungszeit reduziert. Eine Ausweitung der Zusatzangebote auf die gesamte vorlesungsfreie Zeit kommt für die DADINA und die Stadt Darmstadt aus finanziellen Gründen zurzeit nicht in Frage.

Für den Rest der vorlesungsfreien Zeit wird die TU-Lichtwiese dann im regulären 15-Minuten-Takt von der Linie K bedient. DADINA und Stadt Darmstadt werden die Situation in 2015 beobachten und dann über das Angebot für das Jahr 2016 entscheiden.

Einschränkungen am 18. und 19. Februar

Wegen Schwerlastlieferungen an der TU-Lichtwiese in Darmstadt fahren die Linien K und KU am Mittwoch (18.2.) und Donnerstag (19.2.) jeweils bis 20 Uhr eine verkürzte Route bis zur Haltestelle Botanischer Garten/Vivarium“. Die Haltestelle „TU-Lichtwiese/Mensa“ entfällt in diesem Zeitraum.

zur Liste