TU Darmstadt kompakt

08.05.2015

TU Darmstadt kompakt

Veranstaltungstipps für die Woche vom 11.5.-17.5.2015

Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Einen Vortrag über Blütenpflanzen und ihre komplexe und unsichtbare Kommunikation mit der Umwelt mittels Düften sowie eine Führung über den Campus Lichtwiese.

Der Vortrag gibt Einblicke in die komplexe, unsichtbare Kommunikation von Blütenpflanzen mit ihrer Umwelt. Bild: Patrick Bal
Der Vortrag gibt Einblicke in die komplexe, unsichtbare Kommunikation von Blütenpflanzen mit ihrer Umwelt. Bild: Patrick Bal

Vorlesungsreihe: Was steckt dahinter?

Blütendüfte: Die unsichtbare Kommunikation der Pflanzen mit ihrer Umwelt
Prof. Dr. Andreas Jürgens, Fachbereich Biologie

Blütenpflanzen sind während der meisten Zeit ihres Lebens unbeweglich und können deshalb weder vor Gefahren fliehen noch aktiv Fortpflanzungspartner suchen. Um ihre Immobilität auszugleichen, haben Pflanzen Merkmale evolviert, welche es Ihnen ermöglichen, andere Organismen als Transporter zu nutzen. Eine der wichtigsten Anpassungen an die unbewegliche Lebensweise: Spezifische Duftstoffe wehren nicht nur Fraßfeinde ab, sondern locken auch Blütenbesucher für den Pollentransport an.

Der Vortrag gibt Einblicke in die Ökologie und Evolution pflanzlicher Duftstoffe. Dabei soll anhand verschiedener Beispiele dargestellt werden, dass Pflanzen eine aktive Rolle bei der Interaktion mit anderen Organismen spielen und eine komplexe, unsichtbare Kommunikation mit Ihrer Umwelt aufbauen können.

Zeit: Dienstag, 12.5, 17:15-18:45 Uhr
Ort: Campus Stadtmitte, Historisches Maschinenhaus, Gebäude S1|05, Magdalenenstraße 12, Hörsaal 122

Mehr Informationen


Ringvorlesung: „Global Challenges: Armut“

Armut und Eurokrise, Hans-Jürgen Bieling

Nicht zuletzt seit Thomas Pikettys viel beachtetem Buch „Das Kapital im 21. Jahrhundert“ sind Armut und soziale Ungleichheit zurück auf der Agenda der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. In der interdisziplinären Ringvorlesung „Global Challenges“ steht deshalb in diesem Jahr das Thema Armut im Mittelpunkt. Das vielgestaltige Phänomen der Armut und sozialen Ausgrenzung, sowie die Möglichkeiten effektiver Armutsbekämpfung werden dabei stets in einer Doppelperspektive betrachtet: zum einen mit Blick auf Armut in hochentwickelten Industrieländern wie Deutschland, zum anderen mit Blick auf globale Ungleichheit und Armutsbekämpfung in den wenig entwickelten Ländern des globale Südens.

Zeit: Montag, 11.5., 18:00 Uhr
Ort: Campus Stadtmitte, Gebäude S2|07, Hochschulstr. 6, Raum 167


GSI-Vortragsreihe: Wissenschaft für Alle

Radon als Heilmittel: Was steckt dahinter? Claudia Fournier

Die GSI-Vortragsreihe „Wissenschaft für Alle“ richtet sich an alle an aktueller Wissenschaft und Forschung interessierten Personen. Die Themen decken ein großes wissenschaftliches Spektrum ab — nicht nur über die Forschung an GSI und FAIR wird berichtet, sondern generell über aktuelle Themen aus Physik, Chemie, Biologie, Medizin und Informatik. Ziel der Reihe ist es, die wissenschaftlichen Vorgänge für den Laien verständlich aufzubereiten und darzustellen, um so die Forschung einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Bitte halten Sie beim Besuch der Vorträge von „Wissenschaft für Alle“ ein gültiges Ausweisdokument für den Einlass zum GSI-Gelände bereit.

Zeit: Mittwoch 13.5., 14:00 Uhr
Ort: GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung, Planckstr.1, Hörsaal

Mehr Informationen


Mittwoch-Abend-Vortrag des Fachbereichs Architektur

Building Culture, Ryan W. Kennihan

Zeit: Mittwoch, 13.5., 18:00-20:00 Uhr
Ort: Campus Lichtwiese, Franziska-Braun-Straße 10, Hörsaal- und Medienzentrum (L4|02), Hörsaal 202

Mehr Informationen


Führung über den Campus Lichtwiese

Höhepunkte der Technischen Universität Darmstadt

Die Führung erfolgt in Zusammenarbeit mit Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt fünf Personen. Karten: 7 Euro, ermäßigt 5 Euro, erhältlich im Darmstadt Shop am Luisenplatz, über www.darmstadt-marketing.de oder direkt am Treffpunkt.

Zeit: Freitag, 15.5., 16:30-18:00 Uhr
Ort: Campus Lichtwiese, Bushaltestelle TU-Lichtwiese/Mensa

Mehr Informationen

zur Liste