Neues Design für die Erstsemester-Taschen

10.07.2015

Neues Design für die Erstsemester-Taschen

Der Gestaltungswettbewerb ist entschieden

Auch in diesem Jahr erhalten die Erstsemester wieder ein Begrüßungsgeschenk: 2.000 Taschen mit wichtigen Informationen rund ums Studium. Diesmal ist das Design etwas ganz Besonderes: TU-Angehörige haben bei einem Gestaltungswettbewerb Vorschläge eingereicht, nun steht der Gewinnerentwurf fest.

Begrüßungstaschen werden bei der Erstsemesterbegrüßung verteilt. Bild: Patrick Bal
Tradition: Jedes Jahr wird den Erstsemestern ein Willkommensgeschenk überreicht. Bild: Patrick Bal

Jedes Jahr im Wintersemester heißt das Präsidium zusammen mit dem AStA und dem Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt die Studienanfängerinnen und -anfänger bei der zentralen Erstsemesterbegrüßung am ersten Vorlesungstag im Audimax und karo 5 willkommen. Auch in diesem Jahr wird den Erstsemestern wieder ein Willkommensgeschenk überreicht: 2.000 Begrüßungstaschen mit wichtigen Informationen rund ums Studium und einigen praktischen Dingen für den Studienalltag.

Das Design ist in diesem Jahr ein spezielles: TU-Angehörige konnten Vorschläge für das Motiv einreichen, das auf der Tasche zu sehen sein wird. Hier die Gewinnerinnen und Gewinner, ausgewählt von einer Jury, bestehend aus Mitgliedern des AStA, des Präsidiums und der Stabsstelle Kommunikation und Medien:

Erster Platz: »place TU be« von Lilia Möllmann

Detailansicht von Gebäude mit der Aufschrift "place TU be". Bild: Lilia Möllmann
Der Gewinnerentwurf stammt von Lilia Möllmann. Bild: Lilia Möllmann



Zweiter Platz: Design mit Eule von Sandro Bellini

Schwarz-Weiß-Zeichnung von einer Eule in weißem Kreis, im Hintergrund stilisierte Bauten Darmstadts. Bild: Sandro Bellini
Den zweiten Platz erreichte Sandro Bellini. Bild: Sandro Bellini



Dritter Platz: Zeichnung von Didem Bahadir

Zeichnung eines an einem Tiscvh sitzenden Menschen, um dessen Kopf verschiedene Symbole fliegen. Bild: Didem Bahadir
Einen Platz auf dem Treppchen erreichte auch Didem Bahadir. Bild: Didem Bahadir



Einen Preis gab es natürlich auch zu gewinnen: Die Gewinnerin erwartet ein Erholungswochenende im Pfälzer Wald zum Entspannen, Wandern und Erholen im Kurhaus Trifels! In Kooperation mit der Centralstation erhält der Zweitplatzierte zwei Karten nach Wahl für die Veranstaltungsreihe „Merck Sommerperlen 2015“. Für den dritten Platz gibt es zwei Tickets für das Golden Leaves Festival, und zu guter Letzt Gutscheine aus dem Cafe 60,3qm für die Plätze eins bis drei.

Der Wettbewerb war ein Kooperationsprojekt zwischen dem AStA und der Stabsstelle Kommunikation und Medien der TU Darmstadt.

zur Liste